MyMz
Anzeige

Polizei

Hundebesitzer schlägt zu

Ärger beim Gassigehen: Ein Chamer griff eine Bad Kötzingerin an, weil ihre Hunde seinem zu nahe kamen.

In Cham gingen am Samstag nicht zwei Hunde aufeinander los, sondern ein Hundebesitzer auf eine andere Gassigängerin. Symbolfoto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn
In Cham gingen am Samstag nicht zwei Hunde aufeinander los, sondern ein Hundebesitzer auf eine andere Gassigängerin. Symbolfoto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Cham.Am Samstag kam es gegen 15 Uhr in der Oberen Regenanger Straße in Cham zu einem Zusammentreffen zweier Hundebesitzer. Wie die Polizei mitteilt, waren beide mit ihren Hunden auf einem Spaziergang unterwegs, als die Hunde einer Halterin aus Bad Kötzting dem Tier eines 72-jährigen Chamers zu nahe kamen.

Obwohl die Hundebesitzerin ihre Tiere sofort zurückhielt, schlug der Chamer nach der Besitzerin, die dem Schlag gerade noch ausweichen konnte. Er traf sie dann jedoch mit einem Schlag aufs Knie.

Die Bad Kötztingerin wurde leicht verletzt. Im Anschluss an die Attacke, beleidigte der Mann aus Cham die Frau noch. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung beziehungsweise Beleidigung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht