MyMz
Anzeige

Politik

Illichmann will Bürgermeister werden

Michael Illichmann tritt als Kandidat in der Gemeinde Grafenwiesen für die Liste der CSU-Freie Wählergemeinschaft an.

Michael Illichmann, CSU-FWG, will in Grafenwiesen neuer Bürgermeister werden Foto: Heinz Pletl
Michael Illichmann, CSU-FWG, will in Grafenwiesen neuer Bürgermeister werden Foto: Heinz Pletl

Grafenwiesen.Am Freitag traf sich die Orts-CSU, um sich über die Kommunalwahlen zu informieren.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Andreas Eiser, wurden die Möglichkeiten der Liste CSU-Freie Wählergemeinschaft besprochen. Michael Illichmann wurde zudem als Bürgermeisterkandidat vorgeschlagen.

Illichmann stellte vor und erklärte seine Bereitschaft zur Kandidatur. Die Gemeinde Grafenwiesen liege ihm am Herzen und bereits seit vielen Jahren engagiere er sich ehrenamtlich in mehreren Vereinen. So zum Beispiel als 2. Abteilungsleiter beim Spielmannszug oder 1. Vorsitzender des SV Grafenwiesen. Wie Michael Illichmann anmerkte, ist er politisch bisher nicht aktiv in Erscheinung getreten, aber seit langer Zeit interessiert am Geschehen im Ort.

Er möchte sich für den Ort einsetzen und will als Bürgermeisterkandidat mit der Mannschaft der Liste CSU-FWG die erfolgreiche Gemeindepolitik fortsetzen. Einig war man sich, mit Michael Illichmann eine gute Wahl getroffen zu haben. Der Kandidat bat alle um Unterstützung. Die Vorstellung des Kandidaten wird im Dezember bei einem offenen CSU-Stammtisch stattfinden.

Die Nominierungsversammlung des Bürgermeisterkandidaten sowie der CSU-FWG-Liste ist für Freitag, 3. Januar, geplant. (khp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht