MyMz
Anzeige

Im Thenrieder Baugebiet rücken Baumaschinen an

Im Baugebiet Lehmgrube in Thenried rattern die Baumaschinen.
Siegfried Volkner

Im neuen Baugebiet Lehmgrube in Thenried hat die Erschließung begonnen. Foto: Siegfried Volkner
Im neuen Baugebiet Lehmgrube in Thenried hat die Erschließung begonnen. Foto: Siegfried Volkner

Rimbach.20 neue Bauparzellen werden dort erschlossen. Die Nachfrage nach Bauplätzen ist groß.

Nachdem die Gemeinde Rimbach im vergangenen Jahr die Planung vorangetrieben hat und in den Wintermonaten die Ausschreibung für die Erschließung erfolgen konnte, gab der Gemeinderat den Zuschlag für die Erschließungsarbeiten des rund 2,5 Hektar großen Baugebietes an die Firma Pongratz aus Neukirchen beim Heiligen Blut. Bei einer Ortsbegehung, die in der vergangenen Woche mit den Verantwortlichen stattfand, machte der Architekt Christian Simeth, der auch die Bauaufsicht innehat, deutlich, dass enorme Erdbewegungen für die Erschließungsstraße sowie für die Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Energieversorgung notwendig werden.

Dass die Firma Pongratz den sofortigen Baubeginn in Thenried zusagte, sorgte bei der Gemeinde verständlicherweise für Erleichterung, gibt es doch bereits mehrere Interessenten und feste Anfragen nach Baugrundstücken im Gebiet Lehmgrube. Den Interessenten soll natürlich möglichst bald auch ein baureifes Grundstück zur Verfügung stehen. Bereits wenige Tage nach der Besichtigung hat die Fa. Pongratz in dieser Woche mit der Baustelleneinrichtung begonnen und jetzt wird die Erschließung so schnell wie möglich vonstattengehen. Seit Mitte dieser Woche sind im neuen Baugebiet in Thenried bereits die Baumaschinen im Einsatz. (kvo)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht