MyMz
Anzeige

Ereignis

In Abendgarderobe aufs Tanzparkett

Der 20. Abschlussball der Wirtschaftsschule war zugleich der letzte.

Nicht nur beim Song „YMCA“ waren alle begeistert dabei.Foto: Scherr
Nicht nur beim Song „YMCA“ waren alle begeistert dabei.Foto: Scherr

Waldmünchen.Nach intensiven Übungseinheiten mit der Tanzschule Steinecker-Heller fühlten sich die Jugendlichen der Ludwig-Erhard-Schule fit für den Abschlussball.

Insgesamt 22 Paare aus den Klassen neun und zehn bekamen Unterricht in den Standardtänzen Walzer, Blues, Disco Fox, Chachacha und einigen Partytänzen und können sich jetzt auf das Parkett bei den öffentlichen Bällen wagen. Stilecht gekleidet in feiner Abendgarderobe warteten die Tanzschüler auf ihren Einsatz, als Bianca Steinecker-Heller alle Gäste in der vollbesetzten TV-Halle begrüßte. Schon hieß es Einmarsch zum Debüt und die sichtliche Nervosität legte sich nach und nach, als die ersten Schritte zum langsamen Walzer in Erinnerung gerufen wurden. Kräftiger Applaus von den Gästen belohnten die Mühen bei den Proben und nach der ersten Tanzserie waren die Eltern an der Reihe. Darauf warteten sicher schon viele Väter und Mütter, dass sie ihre Töchter und ihre Söhne über das Tanzparkett führen dürfen. Das Duo „Picantos“ hatte alle Tänze auf Lager und Bianca Steinecker-Heller sorgte auf amüsante Art dafür, dass die Tanzfläche immer voll war.

Nicht fehlen durfte auf diesem Tanzkursabschluss, dem zwanzigsten seiner Art, der Tanzwettbewerb unter allen Paaren. Aufgeteilt in zwei Durchgänge warfen vier Lehrkräfte als Jury ihr wachsames Auge auf die Schülerund notierten die Leistungen der jungen Tänzer. Bei der Siegerehrung schafften es Johannes Rossmann und Selina Pongratz auf den dritten Platz. Die Silbermedaille ging an Elias Scherr mit Barbara Decker, über den Sieg freuen durften sich Jonas Decker und Lisa Dirscherl.

Im Anschluss füllte sich die Tanzfläche wieder für alle Gäste und die machten große Augen, als der relativ unbekannte Brake Dance „Scooby Doo Pa Pa“ hingelegt wurde. Etwas Wehmut legte sich bei aller Tanzfreude doch über die Veranstaltung, denn dies war der letzte Tanzabschlussball der Wirtschaftsschule in Waldmünchen, doch es könnte ja eine Fortsetzung durch die Realschule geben. (wik)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht