mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 16. August 2018 27° 1

Politik

In Miltach wird weiter kräftig gebaut

Der Gemeinderat beschäftigte sich mit mehreren Baugesuchen und der Zukunft eines Baugebietes.

Es ging um viele Bauanträge in Mlitach. Archiv BE-SymbolbilderKommen
Es ging um viele Bauanträge in Mlitach. Archiv BE-SymbolbilderKommen

Miltach.Am Donnerstag hatten die Gemeindevertreter über mehrere Bauanträge und Voranfragen zu entscheiden. Desweiteren stand die Änderung des Flächennutzungsplanes für das Baugebiet nördlich von Allmannsdorf mit den Stellungnahmen auf der Tagesordnung sowie die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen. Dem ersten Bauantrag des Abends von Annemarie Baumeister auf Ausbau einer Rinderstallung und eines Getreidelagers zu einer Wohnung in Miltach, Obervierau, stimmten die Gemeinderäte ohne Gegenstimme zu.

Nicht ganz so reibungslos verlief der Bauantrag von Ludwig Zankl auf Errichtung eines Zeltplatzes für zwei Campingzelte und einem Geräteraum in Tiefental. Bürgermeister Johann Aumeier erklärte, dass für diesen Platz bereits eine Duldung vonseiten des Landratsamtes in Cham vorliegen würde. Er verlas ein an die Gemeinde gerichtetes Schreiben von Ludwig Brunner, in dem er Lärmbelästigungen für die Anlieger bis weit in die Nacht hinein ansprach. Der Antragsteller erklärte, dass es Einzelfälle wären, die sich leider nicht immer vermeiden ließen. Er würde jeden Campinggast darauf hinweisen, die Nachtruhe der Anwohner nicht zu stören und ab 22 Uhr den Geräuschpegel auf ein Minimum zu reduzieren.

Nun liegt es am Landratsamt

Der Bürgermeister erklärte, dass der Antragsteller die noch anstehenden Fragen, wie Brandschutz, Lärmbelästigung und eine Grundstückseingrünung mit dem Landratsamt abklären muss. Mit zwei Gegenstimmen wurde dem Antrag zugestimmt.

Anschließend stand die Bauvoranfrage von Martin Wickenhöfer auf Errichtung einer Pferdekoppel in Heitzelberg an. Die Gemeinderäte stehen seinem Antrag offen gegenüber, nur müsste der Antragsteller noch einige Fragen mit dem Landratsamt abklären – etwa die Probleme mit dem angrenzenden Landschaftsschutzgebiet. Probleme sahen die Gemeindevertreter beim Bauantrag von Anna Mittermeier auf Einbau einer Appartementwohnung in das bestehende Wohnhaus in Miltach.

Wahl und Vergabe

  • Schöffen:

    Desweiteren verlas Bürgermeister Johann Aumeier die Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen. Mit Georg Fleischmann, Nicole Persch und Andreas Persch bewerben sich drei Miltacher Mitbürger für dieses angesehene Ehrenamt.

  • Vergabe:

    Im nichtöffentlichen Teil entschieden die Gemeinderäte, die Rahmenvereinbarung mit der Strabag AG für 2018 zu verlängern.

Bemängelt wurde, dass Brandschutzauflagen noch nicht erfüllt wurden. Auch konnte sie die Verfügbarkeit der Parkplätze pro Wohnungseinheit nicht ausweisen. Der Antrag wurde daher abgelehnt. Der Bauantrag von Ludwig Brunner auf Neubau einer Garage und einem Geräteraum Am Perlbach wurde einstimmig befürwortet. Dasselbe galt für den Bauantrag von Peter Fleischmann auf Anbau an das Wohnhaus mit Abriss des angebauten Stadels in Obergscheidt. Keine Probleme gab es beim Antrag von Josef und Maria Kolmer auf Einbau von Dachgauben und einer Außentreppe an das Wohnhaus in Obergschaidt.

Bewegung im Baugebiet

Anschließend informierte ein Mitarbeiter des Planungsbüros Altmann in Cham über die Stellungnahmen zur Änderung des Flächennutzungsplanes für das Baugebiet nördlich von Allmanndorf. Bedenken kamen vom Landratsamt, da das 1,6 Hektar große Baugebiet in einer exponierten Lage und innerhalb eines Landschaftsschutzgebietes liegt. Die Ausweisung als Baugebiet für die landwirtschaftlich genutzte Flächen sei nicht zu rechtfertigen. Nach Ansicht des Landratsamtes sei es nicht sinnvoll, in jedem Ortsteil ein Gewerbegebiet auszuweisen. Aumeier sagte, dass sich die Gemeinde der Herausforderung stellen müsse. Der Gemeinderat stimmte der Änderung aber einstimmig zu. (cpj)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht