mz_logo

Region Cham
Freitag, 17. August 2018 28° 1

VOGGENDORF

In Voggendorf grüßt der Maibaum

.

Das Aufstellen beim Gerätehaus brauchte seine Zeit. Foto: ksm
Das Aufstellen beim Gerätehaus brauchte seine Zeit. Foto: ksm

VOGGENDORF.Das schöne Wetter am 1. Maifeiertag kam der Feuerwehr Voggendorf gelegen. Für diesen Tag war nämlich von den Verantwortlichen der Maibaumtransport, das Schmücken und das Aufstellen vorgesehen. Bereits um 10 Uhr machten sich Feuerwehrmitglieder und Helfer auf, um den Maibaum mit einem Pferdegespann von Karl-Heinz Steger von seinem Lagerplatz unweit der Meindlkapelle zum Dorfplatz zu transportieren. Am Dorfplatz hatte sich eine stattliche Menschenmenge eingefunden, darunter Mitglieder der Dorfgemeinschaft Voggendorf aus dem gleichnamigen Ort im Landkreis Ansbach kamen. Der über 25 Meter lange Baum wurde mit dem Gipfel und drei Kränzen geschmückt und dem Wappen der Feuerwehr Voggendorf versehen. Unter dem Kommando von Michael Hofmann jun. erfolgte das Aufstellen. Dann erst war der gemütliche Teil gekommen: Es gab Weißwürste und Wiener sowie Kaffee und Kuchen und Getränke. Rudi Greisinger spielte mit seiner Steirischen auf. (ksm)

Freundschaft

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht