MyMz
Anzeige

Eschlkam

Info für den Besuch im Kindergarten

Der „Eschlkamer Kindergarten“ lud vor kurzem die Eltern der neuen Kindergartenkinder zum Elternabend ein.

Kindergartenleiterin Stefanie Fenzl informierte über alles Wissenswerte im Kindergarten.  Foto: M. Schillbach
Kindergartenleiterin Stefanie Fenzl informierte über alles Wissenswerte im Kindergarten. Foto: M. Schillbach

Eschlkam.Am 4. September öffnet der Kindergarten Marienheim seine Pforte wieder. Viele Anmeldungen liegen bereits vor, einige werden noch dazukommen. Kindergartenleiterin Stefanie Fenzl hieß alle Mamas und Papas willkommen. Seit 19 Jahren leite sie den Eschlkamer Kindergarten. Etliche Kinder kennen sie bereits, da sie bereits beim „Schnuppern“ da waren.

Die Vorschulkinder sind jetzt reif für die Schule, sie wollen sich neuen Aufgaben stellen, stellte die Kindergartenleiterin fest. Nach den Ferien wolle der Kindergarten dann die neuen Kinder ins Boot holen. Kindergarten und Eltern müssen an einem Strang ziehen, um zusammen einen guten Weg zu finden.

Der Kindergarten ist dem Caritasverband angeschlossen, Träger ist der Marienheimverein. Jeder könne für 10 Euro Mitglied im Marienheimverein werden; mit dem Geld werde der Marienheimverein unterstützt. Fenzl informierte die Eltern über alles Wissenswerte, wozu auch der „Eschlkamer Turnbeutel“ gehöre. Jedes Kind müsse gegen Masern und Röteln geimpft sein. Erfreulich sei für die Eltern, dass ab 1. September alle Kinder ab 3 Jahre beitragsfrei seien, freute sich die Kindergartenleiterin. Die Eltern durften dann mit ihrer Erzieherin in die künftige Gruppe ihres Kindes gehen und sich umsehen. (kbi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht