MyMz
Anzeige

Tierhaltung

Ist ein Hundeführerschein sinnvoll?

In Bayern haben Hunde-Angriffe zugenommen. Die richtige Erziehung der Tiere könnte Attacken verhindern, sagen Chams Experten.
Von Sophia Bösl

2018 gab es 1281 Hundeangriffe in Bayern. Foto: Soeren Stache/dpa
2018 gab es 1281 Hundeangriffe in Bayern. Foto: Soeren Stache/dpa

Cham.Es gibt Polizeieinsätze, die sind Stefan Fischer in Erinnerung geblieben. „Tatsächlich kam es bei geplanten Festnahmen oder Durchsuchungen vor, dass Hunde instrumentalisiert wurden und bewusst auf unsere Einsatzkräfte losgelassen wurden“, erzählt der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion in Cham. In Bayern wurden jüngst Stimmen laut, die einen gesetzlichen Hundeführerschein fordern, da Statistiken einen Anstieg der Hunde-Attacken in Bayern verzeichnen.

„## #### #### ############“

Der Pitbull steht auf der Liste der Kampfhunde – 2018 gab es 78 Vorfälle in Bayern, an denen Kampfhunde beteiligt waren. Foto: Ulrich Perrey/dpa

„### ##### ##### #### ##### #####, ### ### ### ######## ######, #### ### ########## #### ## #### #### ############ ### ### ############## ## ####“, #### #######. ## #### #### ##### ### ###### ####### ### #### ############ ### ##### ######## ######## – #### ### #### ##### ## ## #### ########, ### ### ### ####### #########.

### ####### ## #### ### ### ########### ## ########- ### ############## #### ######### ######, ### ##### ### ######## ################ #### ###### ## ### ######## ###########. ##### ####### ### ######## ### ###### ### ### ####### ## ######### ##### #######.

„### ####### ###, #### ### ##### #### ##### ##### ####### ######## ### ### ##### ######## ######### ###### – ### ######### #### ### ## ##############“, #### #### ########. ### ############ ###### ### ########### ####### ## #########.

#### ########### ### ########### ################# ### ### #### ### #####-######## ## ###### #### #### ######## #########. #### ###### ## ######## ##### ########## ######## – #### ##### ## #### ##. ## ############# ###### ########### #### ####### ###### ##### ############ ################# #######, #### ### #### ### #### ### #######.

## ########### ### ############

„### #### ##### ################## ### ##, #### #### ### ##### ###### #### ### ############ ########### ### ##### ####, #### ##### ######## ###“, #### ########. ## ###### ##### ####### ##### ### ############## ## ### ######### ### #############. „### #### ### ######### #######, #### ###### ##### ##### #### ## ##### ########### ######, #### ### ##### ####, ### ### ##### ##### #####“, #### ##. ###########, ### ### ############## ######## ##### ######, ###### #### ###### ########### ######## ######## ### ########### ####.

############# ########### ######## ### ######### #### ##### ############ ################# ## ######. ### ####### ### ### ######## ########## (###) ###### ############## ### ###########, ### ###-################# ## ###### – ###### ### ###### ##### #############.

########## ### ##########

Der Kiebitz ist ein Wiesenbrüter und lebt in der Regentalaue. Foto: Peter Zach

## ################# ########### ######## ############# ### #####. ## ####### ########, ### ### ########### #######, ###### ######## #### ###### ###, #### ##### ######### ###### ####### – ### ########### ######## #### ###### #####, #### ###### ############, ###### ### ########### ### ########### ### ########### (###) ## ##########.

### ############# ###### #### #### #############, ### #### ##### ## ### ############# ######, ## ### ############ ### ### ###### ####### #### ### ###### ###### #######. „#### ####### ####### ### ########### ### ‚#### #### #### #####’“, #### ##. ### #### ########### ########## ### ################## ## ###### ### ############ ###### #####. „### ##################### ### ######### ############## ##### ########## ##### #######“, #### ##.

############ ###### ###### #### ################ ##, ## ######## ### ### ######### ######## ## #########. ### ##### ###### #### ########### ## ####-##########. „### ##### ###### #### ######### ###########, ##### ### #### ##### #### #######, ##### ##### ####### #########“, #### ##. ### ############ ###### ##### ########## ################ ################# #######. ### ######## ##### ######## ########### #### ##### ###### ##### ########.

Tom Dietl bietet den Besuchern seiner Hundeschule neben der Ersthundberatung und den sogenannten Social Walks auch die Möglichkeit, ein Hundeabitur abzulegen. Foto: Tom Dietl

###### ## #### ###### ############# ### ### ######## ### ########### ########### ####### – ##### ######## ### ### ##### ######### ###### ### ### #### ## ###### ### ######### ### #######. „########### ####### ##### ### ############ #### ############## ######, ##### #### ##### ############## ### ### ##### ## ######. ########## ####### ##### ######### ### ########### ###### ######### ######“, #### #####. ### ############ ##### ##### ####### ##### ### #### ########## – #### ### ###### ##### ##################.

### ############# #### #### ####### #####, #### #### ########### ####### ### ### ######## ###### ### ### ###### ############ ########## ###### – ####, ####### ##### ### #### ########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht