MyMz
Anzeige

Jubiläen

Jahrzehnte im Dienst der Kirchenmusik

Pfarrer Albert Hölzl ehrte langjährige Mitglieder des Kirchenchors Tiefenbach. Das Jahr war sehr ereignisreich verlaufen.

Die geehrten Kirchenchormitglieder mit Chorleiterin Claudia Babl, Pfarrer Albert Hölzl (rechts), Pfarrgemeinderatssprecher Markus Münzl und Kirchenpfleger Albert Prögler. Foto: Dirscherl
Die geehrten Kirchenchormitglieder mit Chorleiterin Claudia Babl, Pfarrer Albert Hölzl (rechts), Pfarrgemeinderatssprecher Markus Münzl und Kirchenpfleger Albert Prögler. Foto: Dirscherl

Tiefenbach.Eine ganze Reihe langjähriger Sänger des Kirchenchores Tiefenbach wurde am Samstag für ihre Treue und ihr Engagement ausgezeichnet. Vorausgegangen war ein Vorabendgottesdienst, den der Chor musikalisch gestaltet hatte.

Bei der anschließenden Ehrung im Gasthof „Zum Frauenstein“ in Weiding bedankte sich Pfarrer Albert Hölzl bei allen rund 30 Sängerinnen und Sängern für ihr Mitwirken über das ganze Jahr hinweg. Besonders stolz könne die Pfarrgemeinde dabei auch auf „unseren Organisten Stefan Ditz“ sein. „Man muss schon sehr, sehr weit gehen, um einen annähernd begnadeten Orgelspieler zu finden“, so Hölzl. Sein besonderer Dank galt auch Claudia Babl. Er erinnerte daran, dass sie als Chorleiterin bei allen Proben und Auftritten immer als erste da sei und als letzte ginge und dabei viel Arbeit für die Vor- und Nachbereitung aufbringe.

Claudia Babl gab einen kurzen Überblick auf das ereignisreiche vergangene Jahr, in dem insgesamt 36 Mal geprobt wurde und 18 Gottesdienste gestaltet sowie auf vier Hochzeiten und 15 Beerdigungen gesungen wurde. Außerdem gab es noch ein Benefizkonzert sowie den Chorausflug und einen Grillabend.

Anschließend ehrte Pfarrer Hölzl zusammen mit Pfarrgemeinderatssprecher Markus Münzl und Kirchenpfleger Albert Prögler die langjährigen Chormitglieder. Für zehn Jahre Treue im Dienst der Kirchenmusik erhielten Anna-Lena Scherr, Viola Scherr, Stephanie Schafbauer und Anneliese Pregler eine Urkunde der Pfarrei St. Vitus. Für 15 Jahre galt dieser Dank Josef Königsberger, Elisabeth Huber und Ludwig Pregler. Für 20 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor erhielten Wolfgang Kiesl und Christian Hutter die Anerkennung. Eine Urkunde vom Bistum Regensburg, unterzeichnet von Bischof Rudolf Voderholzer, erhielten für 35 Jahre verdienstvolles Wirken Anna Wagner, für 40 Jahre Anna Dirscherl, Rudolf Rettinger sowie Josef Rohrmüller, für 45 Jahre Annemarie Rettinger, und schließlich für stolze 60 Jahre Richard Bierl. (wad)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht