MyMz
Anzeige

Menschen

Johann Wutz feierte 80. Geburtstag

Zahlreiche Gratulanten ließen den Jubilar hochleben.

Der Jubilar Johann Wutz inmitten einiger Gratulanten  Foto: Franz Bucher
Der Jubilar Johann Wutz inmitten einiger Gratulanten Foto: Franz Bucher

Rötz.Johann Wutz hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Abordnungen von Feuerwehr, Schwarzwihrbergverein, KAB und ESC machten ihm ihre Aufwartung.

Der rüstige Jubilar erblickte 1939 in Rötz das Licht der Welt, wo er mit fünf Geschwistern aufwuchs. Von 1953 bis 1955 arbeitete er im Holzverarbeitungsbetrieb Kriegseis. Nach einer einjährigen Zwischenstation bei der Ziegelei Winklmann verdiente er seinen Lebensunterhalt von 1958 bis 1964 beim Straßenbauamt Amberg. Dann war er als motorisierter Straßenwärter bis 1972 im Einsatz. Nach der Gebietsreform bis zum Eintritt in den Ruhestand war das Straßenbauamt Regensburg sein Arbeitgeber.

1972 trat Johann Wutz mit Rosemarie Blay aus Oberviechtach vor den Traualtar. Aus der Ehe gingen zwei Söhne und drei Töchter hervor. Mittlerweile hat sich die Familie um zwei Enkel vergrößert, die der ganze Stolz des Opas sind. Seit 17 Jahren genießt der Jubilar sein Rentnerdasein. Neben der Holz- und Gartenarbeit zählt das Eisstöckeln zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.

An seinem Ehrentag gratulierten ihm von der KAB, wo der Jubilar Ehrenvorsitzender ist, Johanna Kiesl und Josef Dirscherl. Der Jubilar trat 1966 in die KAB ein. Dort bekleidete er von 1975 bis 1990 das Amt des Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender war er bis 1996. Seit 1997 ist Johann Wutz Ehrenvorsitzender.

Auch die Feuerwehr Rötz um Vorsitzenden Martin Hofstetter und Michael Simon überbrachten Glückwünsche. Für den Schwarzwihrbergverein gratulierten Franz Reindl und Wolfgang Zwicknagl dem engagierten Vereinskameraden. Für den ESC Rötz überbrachten Inge Hofmann und Sascha Schaller die Glückwünsche. Als Vertreter der Stadt war Wolfgang Spießl gekommen, der die Glückwünsche überbrachte, aber auch persönlich alles Gute wünschte. Diesen Wünschen schloss sich Stadtpfarrer Alexander Dyadychenko an. (wbx)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht