MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Johanna Steininger ist gestorben

Ein halbes Jahr nach dem Ableben ihres Ehemannes Johann verstarb am Sonntag auch Johanna Steininger, geborene Schlamminger, von Steinbach 3, Stadtgemeinde Bad Kötzting.
Johann Fischer

Johanna Steininger ist im Alter von 86 Jahren gestorben.  Foto: ksm
Johanna Steininger ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Foto: ksm

Bad Kötzting.Ein halbes Jahr nach dem Ableben ihres Ehemannes Johann verstarb am Sonntag auch Johanna Steininger, geborene Schlamminger, von Steinbach 3, Stadtgemeinde Bad Kötzting. Ihr Tod erfüllt mit besonderer Trauer die Töchter Margot Schötz und Maria Veit mit ihren Familien, ihren Bruder Willi Schlamminger mit Familie sowie die übrige Verwandtschaft. Das Requiem mit anschließender Urnenbeisetzung ist am Mittwoch, 5. Februar, um 14.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche Bad Kötzting. Der Sterberosenkranz für sie wird am Montag um 18.15 Uhr gebetet. Johanna Steininger erblickte am 25. November 1933 an der Seestraße das Licht der Welt. Zusammen mit noch sieben Geschwistern ist sie in einem wohlbehüteten Elternhaus aufgewachsen. Ein jüngerer Bruder ist noch am Leben. Die Schule besuchte Johanna Steininger in Weißenregen. Am 25. April 1956 heiratete sie den späteren Bauhofarbeiter Johann Steininger von Steinbach. 2016 feierte sie zusammen mit ihrem Ehemann und im Familienkreis die diamantene Hochzeit. Viele Jahre arbeitete sie als Küchenhilfe in der ehemaligen Garnison in Bad Kötzting. Mit 60 Jahren trat sie in Rente. Nun schloss sie für immer die Augen. (ksm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht