mz_logo

Region Cham
Dienstag, 17. Juli 2018 27° 6

Neubäu am See

Johannifeuer im Seepark

Nachdem das diesjährige Johannisfeuer um eine Woche verschoben werden musste, waren am Samstag die

Das Johannifeuer loderte hoch auf.Foto: rmt
Das Johannifeuer loderte hoch auf.Foto: rmt

Neubäu am See.Bedingungen ideal und es bot sich den zahlreichen Besuchern am Seepark ein mächtiger Stoß trockenen Holzes, den die Fußballer des SV Neubäu zusammengetragen hatten. Rainer Gleixner, der Vorsitzende des SV, grüßte besonders Diakon Werner Müller aus Walderbach. Nachdem bei Dämmerung Kinder mit Fackeln das Holz entzündeten, segnete Müller das Feuer. Für die Gäste gab es Steak- und Bratwurstsemmeln sowie Bier, Radler oder Alkoholfreies. (rmt)

Brauchtum

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht