MyMz
Anzeige

Jonas Alois Maier in die Gemeinschaft aufgenommen

Am Sonntagnachmittag hat Jonas Alois Maier, das dritte Kind von Alois Martin und Steffi Maier aus Lobmannswies, das Taufsakrament empfangen.
Josef Kneitinger

Pfarrer Martin Schöpf spendete Jonas Alois das Sakrament.
Pfarrer Martin Schöpf spendete Jonas Alois das Sakrament. Foto: Josef Kneitinger

Michelsneukirchen.Pfarrer Martin Schöpf begrüßte den Täufling mit der Taufgesellschaft am Kirchenportal der Pfarrkirche St. Michael. Das Patenamt hatte die Schwester des Vaters übernommen, Sonja Markl. Der Geistliche, die Eltern, die Patin und die beiden Geschwister des Kleinen, die gespannt die Tauffeier verfolgten, zeichneten Jonas Alois das Kreuzzeichen auf die Stirn.

Pfarrer Schöpf gratulierte den Eltern zur Geburt ihres Sohnes und brachte seine Freude zum Ausdruck, dass sie ihr Kind in die Kirche zur Taufe bringen. Denn es sei immer ein freudiges Ereignis – nicht nur für die Familie, sondern auch für die Kirche, „da wir wieder ein neues Glied in unserer Gemeinschaft der Glaubenden hinzubekommen“, so Schöpf. Anschließend empfing der kleine Jonas Alois die Taufe: Er wurde mit Chrisam gesalbt, und das weiße Taufkleid als äußeres Zeichen der Reinheit wurde ihm aufgelegt. Der Vater entzündete die Taufkerze an der Osterkerze.

Mit einer Segensbitte der Mutter und dem Segen durch den Geistlichen endete die Taufandacht. (rjk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht