MyMz
Anzeige

Versammlung

Josef Bauer ist Ehrenmitglied

Bei der Jahresversammlung des Fraunhofer-Fördervereins wurde StD a.D. Christian Nowotny als Vorsitzender bestätigt.

  • Die neue Vorstandschaft des Fördervereins Freunde des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums Cham mit dem neu ernannten Ehrenmitglied Josef Bauer (v. l.): Peter Borowitz, Bernhard Bauer, August Fischer, Max Strasser, Uwe Mißlinger, Christian Nowotny, Josef Berthold, Barbara Berthold, Reinhard Hößl, Dr. Beate Hrabetz, Dr. Karlheinz Plecher, Martina Bucher, Karin Schuh, Birgit Schmaderer-Vilsmeier und Ulrike Zitzlsperger. Nicht im Bild sind Josef Vogl und Dr. Alois Eiber. Fotos: Susanne Melichar
  • In Anerkennung seiner Verdienste um den Fraunhofer-Förderverein ernannte die Vorstandschaft StD a.D. Josef Bauer (l.) zum Ehrenmitglied. Vorsitzender Christian Nowotny überreichte ihm die Urkunde.

Cham.Der Vorsitzende StD a. D Christian Nowotny begrüßte die anwesenden Mitglieder und freute sich besonders gleich zu Beginn der Veranstaltung Herrn Studiendirektor a.D. Josef Bauer zum Ehrenmitglied des Vereins ernennen zu dürfen.

Der Vorsitzende begann mit den Berichten aus der Vorstandschaft und berichtete über die aktuelle Mitgliederentwicklung. So bestehe der Verein derzeit aus 583 Mitgliedern, wovon 229 Mitglieder in den vergangenen zwei Jahren neu hinzugekommen seien. Anhand der Schulhomepage gab Nowotny einen kurzen Überblick über die wichtigsten Ereignisse der letzten zwei Jahre.

Bevor Dr. Karlheinz Plecher über den aktuellen Stand der Kasse berichtete, bedankte sich der stellvertretende Vorsitzende Josef Berthold beim 1. Vorsitzenden für dessen Engagement. Der Verein ist finanziell gut aufgestellt, und auch die Kassenprüfer hatten nichts zu beanstanden. Nach der Entlastung der Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder informierte Schulleiter Uwe Mißlinger über die aktuellen Entwicklungen innerhalb des Gymnasiums. Er berichtete von den verschiedenen Gremien der Schule, erzählte kurz über den erfolgreichen Ganztagsbetrieb und blickte auf die Ereignisse der letzten zwei Jahre zurück. Hier bedankte er sich besonders bei seinem Vorgänger Dr. Hubert Balk für dessen hervorragende Arbeit als Schulleiter, die ihm den Einstieg enorm erleichtert habe.

In einem Ausblick kündigte Mißlinger verschiedene Maßnahmen für die kommenden Monate an, darunter die Ausstattung mit Smartboards und die Einführung des Infoportals im Zuge der Digitalisierung oder die geplante Sanierung des Pausenhofes.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde die Vorstandschaft in ihrem Amt bestätigt. Christian Nowotny und Josef Berthold bilden in bewährter Weise den Vorstand des Vereins. Die Kasse wird weiter von Dr. Plecher geführt, das Amt des Schriftführers übernimmt Ulrike Zitzlsperger.

Der Vorsitzende dankte den Wahlleitern für die unkomplizierte Durchführung der Wahl und gab einen Ausblick auf die kommenden Aktionen. Mit großer Freude kündigte er die 50-Jahr-Feierlichkeiten im nächsten Jahr an, die mit einem Bunten Abend mit zahlreichen unterhaltsamen und künstlerischen Vorführungen am 9. Mai 2020 ihren Höhepunkt finden werden. Am Ende der Versammlung bewunderten die Anwesenden noch Video-Ausschnitte aus den Festlichkeiten anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Schule im Jahr 1998. (cfg)

Neuwahlen/Jubiläum

  • 50-Jahr-Feier:

    Fördervereins-Chef Christian Nowoty kündigte für das Jubiläum im nächsten Jahr Aktivitäten an, die mit einem Bunten Abend mit zahlreichen unterhaltsamen und künstlerischen Vorführungen am 9. Mai ihren Höhepunkt finden werden. (cfg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht