mz_logo

Region Cham
Montag, 20. August 2018 27° 1

Hochzeit

Julia und Christian sagten „Ja“

Julia Hauer und Christian Höcherl schlossen in der romanischen Friedersrieder Dorfkirche den Bund fürs Leben.

Zwei weiße Tauben als Symbol für ewige Liebe und Treue entließen Julia und Christian nach Ihrer Trauung in die Freiheit. Foto: rsp
Zwei weiße Tauben als Symbol für ewige Liebe und Treue entließen Julia und Christian nach Ihrer Trauung in die Freiheit. Foto: rsp

Stamsried.Vor einer großen Trauungsgemeinde gaben sich am Samstag in der romanischen Friedersrieder Dorfkirche Julia (geb. Hauer) und Christian Höcherl das „Ja-Wort“. „Wir feiern heute etwas ganz Großes – zwei Menschen sagen Ja zueinander . Schauen wir mit Dankbarkeit und Respekt darauf“, so Pfarrer Siegmund Kastner. Er wünschte dem Brautpaar, dass es Menschen findet, die es auf ihrem gemeinsamen Lebensweg begleiten und ihm zuhören. Den Schlüssel der Liebe halten die Frischvermählten selbst in der Hand. Man findet ihn im Wort „Danke“, sowie in der Aufgeschlossenheit füreinander, sagte er. Wunderschön musikalisch umrahmt wurde der feierliche Trauungsgottesdienst von der Gruppe saite.an.saite.

Vor dem Kirchenportal warte auf die 27-jährige Vertriebsassistentin bei JR Personal und den 29-jährigen Elektroniker der Zollner AG ein langes Spalier. Erste Gratulanten waren die Fußballer des FC Stamsried. Dem „FCS“ hält Christian schon seit vielen Jahren als aktiver Spieler die Treue, seine Braut Julia unterstützt den Verein regelmäßig als fleißige helfende Hand – unter anderem beim Ausschank und Bewirtung. Mit allen ihren drei Fahrzeugen und einer starken Abordnung war die FFW Stamsried gekommen. Laut heulten die Sirenen auf, als das Brautpaar die Kirche verließ. Julia ist bereits seit ihrer Jugend Mitglied der Stamsrieder Wehr und zählt zur aktiven Gruppen. Ihr Hochzeitsgeschenk mussten die Beiden gut unter Beton versteckt selbst freihämmern – eine schweißtreibende Angelegenheit bei hochsommerlichen Temperaturen. Anschließend ging es im langen Hochzeitskorso in die idyllisch gelegene Hindelmühle, wo das Brautpaar mit vielen Gästen und der Partyband „ Hoaß“ eine stimmungsvolle Gartenhochzeit feierte. (rsp)

Die Hochzeiten im Bayerwald 2018, Teil 1

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht