MyMz
Anzeige

Cham

Kaufhaus Frey spendet 2517 Euro für ein neues Tafel-Auto

„Diese Spende können wir sehr gut brauchen, denn unser Tafel-Auto, ein Mercedes Vito, ist mittlerweile 13 Jahre alt.
Hans Schmelber

Cham.Wir brauchen einen Neuen, und der wird gut 35 000 Euro kosten. So eine Anschaffung können wir nur über Spenden finanzieren“, versicherte Dekan Walter Kotschenreuther (l.) am Mittwoch im Re-staurant freys bei der Spendenübergabe durch Helmut Hagner (r.), Unternehmensleiter der Frey-Handelsgruppe, und Marketingleiter Sebastian Sprödhuber. Bei der Tüten-Sparaktion in den insgesamt sieben Häusern waren 4613 Euro zusammengekommen. Das entspricht mehr als 23 000 eingesparten Einkaufstaschen. Und weil die Aktion so großen Anklang bei den Kunden fand, hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen, dieses Erfolgsmodell mit zehn Cent je eingesparter Einkauftasche im ganzen Jahr weiterlaufen zu lassen. Cham erhält mit 2517 Euro den Löwenanteil. Die Summe wird für das neue Tafel-Auto verwendet. (fsh) Foto: Schmelber

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht