MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

K+B expert erhält Auszeichnung zum 1a-Fachhändler

Der K+B expert Fachmarkt in Bad Kötzting wurde für das Jahr 2019 als 1a-Fachhändler ausgezeichnet.
Johann Fischer

Bürgermeister Markus Hofmann überreichte an Marktleiter Heinz Schneider (Mitte) die Urkunde, die die Auszeichnung dokumentiert, rechts K+B-Mitarbeiter Josef Schmuderer.  Foto: ksm
Bürgermeister Markus Hofmann überreichte an Marktleiter Heinz Schneider (Mitte) die Urkunde, die die Auszeichnung dokumentiert, rechts K+B-Mitarbeiter Josef Schmuderer. Foto: ksm

Bad Kötzting.Die 1a-Urkunde wurde von Bürgermeister Markus Hofmann an Marktleiter Heinz Schneider überreicht. Die bundesweite Aktion von Europas größtem Brancheninformationsdienst „markt intern“ würdigt mit dieser Auszeichnung Fachhändler, die dem Kunden einen fairen Einkauf und Service-Leistungen bieten.

Die K+B expert Fachmärkte in Cham, Bad Kötzting, Amberg, Schwandorf, Waldkirchen, Regen, Ilmenau und Rudolstadt wurden zum 13. Mal in Folge als 1a-Fachhändler und zum 11. Mal zur 1a-Fachwerkstatt ausgezeichnet. Voraussetzung für diese Auszeichnung ist das erfolgreiche Bestehen des fünfstufigen Bewerbungsverfahrens, bei dem ein umfangreicher Kriterienkatalog erfüllt werden muss. Die K+B expert Fachmärkte erhielten das Prädikat als 1a-Fachhändler, weil sie für eine Großauswahl von namhaften Marken, fairen Preisen, freundlicher Beratung und individuellen Service stehen. Die Auszeichnung als 1a Fachwerkstatt für die K+B Service Center in den einzelnen Filialen unterstreicht die K+B-Firmen-Philosophie, die den Service als Voraussetzung für die Kundenzufriedenheit sieht. Über 65 000 Serviceaufträge im Jahr 2018 in sieben Fachwerkstätten zeigen, welche Bedeutung die Service-Sicherheit beim Kauf von hochwertiger Elektronik und Haushaltsgeräten für die Kunden hat.

„markt intern“ würdigt mit dieser Auszeichnung insbesondere mittelständische Betriebe, die Lehrlinge ausbilden. Bei der Firma Kappenberger + Braun wurden über 1350 Jugendliche seit der Firmengründung 1960 ausgebildet. Eine große Anzahl dieser Mitarbeiter ist auch heute noch im Unternehmen beschäftigt.

Josef Kappenberger, K+B-Geschäftsführer, sagt, „wir werden auch weiterhin alles dafür tun, um unseren Kunden zu beweisen, dass wir besser und kundenorientierter sind als so mancher Großfilialist“. (ksm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht