mz_logo

Region Cham
Freitag, 17. August 2018 28° 2

Jahresversammlung

Killermann ist Chef der Tennisspieler

Abteilung des FC Treffelstein bleibt in bewährter Hand. Die Plätze sind ab sofort bespielbar, Eröffnung ist am 28. April.

Christian Killermann (li.) bleibt Chef der Tennisabteilung. Foto: wbf
Christian Killermann (li.) bleibt Chef der Tennisabteilung. Foto: wbf

Treffelstein.Die Tennisabteilung des FC Treffelstein startet unter bewährter Führung in die neue Saison. Christian Killermann bleibt weiterhin Vorsitzender, Christian Piehler sein Stellvertreter. Bei der Jahresversammlung am Samstagabend sprachen ihnen die Mitglieder erneut das Vertrauen aus. Auch Sportwart Hans Bemerl und Kassier Reinhold Heimerl wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neue Schriftführerin ist Stephanie Bucher. Sie übernimmt den Posten von Tobias Krapfl, der sich nicht mehr zur Wahl stellte.

Killermann freute sich über die große Beteiligung an der Mitgliederversammlung und bedauerte, dass der Tennisboom vorbei sei. Aktuell habe die Abteilung 58 Mitglieder, aber es gebe noch genug spielfreudige Damen und Herren, so dass sich der nicht unerhebliche Aufwand zur Platzbestellung lohnt. Ab sofort – und damit vor dem offiziellen Saisonstart – seien dank der Mithilfe der Mitglieder die Plätze bespielbar. „Sie sind schon jetzt in einem guten Zustand“, sagte Killermann. Jederzeit seien auch Gastspieler willkommen. Schläger, Bälle und Schlüssel können bei Edeka Babl gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Nach dem Totengedenken und dem Kassenbericht von Reinhold Heimerl informierte Sportwart Hans Bemerl über die sportlichen Ereignisse des vergangenen Jahres. Die Saison wurde mit einem Schleiferlturnier mit 14 Spielern eröffnet. Die meisten Spiele gewannen Reinhold Heimerl, Luca Killermann und Stephanie Bucher (fünf Schleiferln). Außerdem wurden drei Freundschaftsspiele – eines mit Damenbeteiligung – ausgetragen. Zweimal traten die Herren in Eslarn an, eine gemischte Mannschaft spielte in Willmering. Alle drei Spiele wurden knapp verloren. Das gemischte Training für Damen und Herren fand immer donnerstags ab 18 Uhr statt – der Termin bleibt auch in der neuen Saison. Die Beteiligung am Training sei immer gut gewesen, sagte Bemerl.

Schriftführer Tobias Krapfl rief das Schnuppertraining beim Kinderferienprogramm in Erinnerung, das gut angekommen sei. Derzeit habe die Abteilung keine Jugendlichen im Trainingsbetrieb beim TV Waldmünchen, obwohl sie die Trainerkosten zahlen würde. Im vergangenen Jahr feierte man das Jubiläum des Hauptvereins mit, dafür wurden neue Shirts und Jacken angeschafft. Ein nicht unerheblicher Zeit- und Kostenfaktor seien jedes Jahr die Platzbestellung im Frühjahr und das Einwintern im Herbst. Die Helfer leisteten hier gute Arbeit. In einem Ausblick informierte Krapfl, dass auch heuer Freundschaftsspiele geplant seien. Unter der Leitung von Werner Serve gingen die Neuwahlen anschließend zügig vonstatten.

Die Saison wird offiziell am Samstag, 28. April, mit dem traditionellen Schleiferlturnier eröffnet. Beginn ist um 16 Uhr. Die Plätze sind ab sofort bespielbar. Das Training findet jeden Donnerstag ab 18 Uhr für Damen und Herren statt. (wbf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht