mz_logo

Region Cham
Samstag, 22. September 2018 17° 3

MICHELSNEUKIRCHEN

Kinder frönten in fröhlicher Art der Maskerade

Auch die Kinder der KiGa-Turngruppe des SCM feierten Fasching.

Die Kinder ließen ihrer Fantasie und ihrem Spieltrieb freien Lauf. Foto: res
Die Kinder ließen ihrer Fantasie und ihrem Spieltrieb freien Lauf. Foto: res

MICHELSNEUKIRCHEN.Übungsleiterin Beate Gietlhuber freute sich über die tollen Verkleidungen, und die Kinder hatten viel Spaß beim Ententanz, Eierlauf, der Reise nach Jerusalem und vielen weiteren lustigen Spielen. In dieser Woche findet kein KiGa-Turnen statt. Am Donnerstag, 22. Februar, findet das wöchentliche KiGa-Turnen wieder wie gewohnt statt. Neuzugänge sind willkommen. Begonnen werden die Stunden mit Tanzbewegungen zur Musik, damit die Kinder gut aufgewärmt sind. Anschließend steht bei jeder Turnstunde etwas anderes auf dem Programm, wie etwa Geräteturnen, Bodenturnen, Schwungtuch-Übungen oder verschiedene Spiele. Durch eine fantasiereiche Stunde in der Turnhalle mit unterschiedlichen Bewegungsanforderungen verbessern die Kinder ihre Bewegungsfähigkeit, die Körperwahrnehmung sowie Konzentration und Ausdauer. Je kreativer und vielseitiger die Turnübungen gestaltet werden, desto leichter lassen sich Kinder dazu motivieren, sich spielerisch zu bewegen. Die Turnübungen und Spiele in der Gruppe fördern gleichzeitig auch das Sozialverhalten der Kinder und intensivieren Freundschaften. Nach dem Abschlusslied wissen die Kinder, dass die Kiga-Turnstunde zu Ende ist. (res)

Kostümierung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht