MyMz
Anzeige

Kinder schnürten Weihnachtspäckchen

Seit 2003 wird die Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ durchgeführt, seit 2006 in Zusammenarbeit mit Sternstunden, der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.
Sigismund Fuchs

Die Knirpse vom Haus für Kinder trugen die Päckchen zum Auto.  Foto: Fuchs
Die Knirpse vom Haus für Kinder trugen die Päckchen zum Auto. Foto: Fuchs

Zell.Die Pakete werden von humedica mit Hilfe vieler Ehrenamtliche zu bedürftigen Kindern weitergeleitet. Der Verein humedica versteht sich als christlich-überkonfessionelles Werk, das sich der Nächstenliebe verpflichtet fühlt. Ziel ist es, Menschen in Notsituationen zur Seite zu stehen. Sie sind eine internationale Gemeinschaft hauptamtlicher und ehrenamtlicher Mitarbeiter, Spender und Förderer. Auch im Haus für Kinder und in der Grundschule Zell wurde fleißig gesammelt. Die Päckchen wurden nun zum Transport bereitgestellt. Die Kinder halfen beim Verladen der Päckchen mit. (rsu)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht