MyMz
Anzeige

Grafenwiesen

Kindergarten Grafenwiesen feierte Sankt Martin

Die Kindergartenkinder von Sankt Anna feierten am Freitag das Fest des Heiligen Martin.
Heinz Pletl

Die Kids gestalteten die Andacht eifrig mit. Foto: Heinz Pletl
Die Kids gestalteten die Andacht eifrig mit. Foto: Heinz Pletl

Grafenwiesen.Zu Beginn der Andacht in der Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit und nach der Begrüßung durch Pfarrer Johann Tauer erfuhren die Kinder die Martinslegende, unterstützt durch einige Dias. Darauf ließen die Kids ihre hellen Stimmen in dem Lied „So ritt er vor vielen Jahren“ erklingen. Friedrich, Manuel, Leni, Simeon, Maria, Paula trugen gekonnt die Fürbitten und das Vaterunser und ähnliche Texte vor, während Pfarrer Tauer die mitgebrachten Martinsbrote und Lebkuchen segnete. Gedanken zum Thema „Ein Lichtblick“ sprachen die Kinder Sophie, Max, Alicia, Luis und Julia.

Nach der Andacht zog die Kinderschar mit den Eltern, Großeltern, Geschwistern und vielen Pfarrangehörigen mit ihren gebastelten, die Dunkelheit erleuchtenden Laternen, durch das Dorf. Sankt Martin (Franz Brandl jun.) führte mit seinem flotten Pferd den langen Zug an, der wiederum im Kindergarten endete. Auf der Wegstrecke sangen alle (Groß und Klein) lauthals Martinslieder.

Das Kindergartenpersonal, unterstützt vom Elternbeirat, hatte in den Räumen des Kindergartens bereits für die Bewirtung mit Kinderpunsch, Glühwein, sonstigen Heiß- und Kaltgetränken, Wienerln und Semmeln, Vorsorge getroffen. Die Feier, zu der auch das angenehme Wetter seinen Beitrag leistete, wird den Kleinen noch lange in Erinnerung bleiben. (khp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht