MyMz
Anzeige

Kindergarten und Klasse in Quarantäne

Betroffen ist der Kindergarten in Lam und die Wirtschaftsschule Cham. Elf neue Corona-Fälle gab es diese Woche im Landkreis.

Das Spielzeug bleibt erst einmal unberührt im Lamer Kindergarten: Eine Kindergarten- und eine Krabbelgruppe müssen in Quarantäne. (Symbolbild)
Das Spielzeug bleibt erst einmal unberührt im Lamer Kindergarten: Eine Kindergarten- und eine Krabbelgruppe müssen in Quarantäne. (Symbolbild) Foto: Monika Skolimowska/dpa

Cham.In der Woche vom 5. bis 11. September wurden dem Gesundheitsamt Cham insgesamt elf neue Covid 19–Fälle mit Hauptwohnsitz im Landkreis Cham sowie ein Fall mit Wohnsitz in Tschechien bestätigt. Das teilt das Landratsamt mit.

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle erhöht sich damit zum Stand 11. September, 15. 30 Uhr, auf 484. In allen Fällen hat das Gesundheitsamt Cham die weiteren Kontaktpersonen ermittelt und die nötigen Maßnahmen eingeleitet.

Pandemie

Corona fegt Mittelschule Furth leer

Die Schüler müssen in den Heimunterricht, die Lehrer in Quarantäne. Einer aus dem Kollegium wurde positiv getestet.

Kinder in Lam waren Kontaktpersonen

Betroffen sind auch Schulen und Kindergärten. So müssen eine Kindergartengruppe und die zugehörige Krabbelgruppe in Lam voraussichtlich für 14 Tage geschlossen werden. Die Kinder sind in Quarantäne und werden als Kontaktpersonen der Kategorie I am Samstag getestet. In beiden Fällen waren es Kinder, die positiv auf Covid getestetet worden sind.

Für die Schülerinnen und Schüler einer Klasse an der Wirtschaftsschule Cham wurde ebenfalls Quarantäne angeordnet. Die Testungen finden ebenfalls morgen statt.

Keine Neuigkeiten aus Furth

In beiden Fällen waren nach Auskunft der Pressestelle des Landratsamtes Kinder erkrankt. Nichts Neues gibt es derzeit von der Mittelschule in Furth. Das Ergebnis der getesteten Lehrer liegt noch nicht vor.

Grenzverkehr

Sorge über Corona-Anstieg in Tschechien

Das Land zählt 1164 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Auch nahe der Further Grenze breitet sich das Virus aus.

Die Sieben-Tage-Inzidenzzahl liegt laut Landesamt für Gesundheit bei 7,82. Die Inzidenzzahl wurde am Freitag um 8 Uhr mit zehn Fällen errechnet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht