mz_logo

Region Cham
Sonntag, 23. September 2018 23° 8

Tiefenbach

KLB unterstützt Haus des Kindes

Die Katholische Landvolkbewegung Weiding löst sich auf und spendet 500 Euro für den Tiefenbacher Kindergarten.

Leiterin Monika Mühlbauer mit den Vertretern des Trägers: Pfarrer Albert Hölzl (r.) und Kirchenpfleger Albert Prögler (l.) bedankten sich für die großzügige Spende der KLB Weiding. Foto: wik
Leiterin Monika Mühlbauer mit den Vertretern des Trägers: Pfarrer Albert Hölzl (r.) und Kirchenpfleger Albert Prögler (l.) bedankten sich für die großzügige Spende der KLB Weiding. Foto: wik

Tiefenbach.Große Freude herrschte im Haus des Kindes St. Josef, gab es doch eine große Überraschung von der Katholischen Landvolkbewegung Weiding bei Schönsee: die Übergabe einer Spende in Höhe von 500 Euro. Vorsitzende Rosa Huber und Kassiererin Marianne Kopp erklärten, dass die Ortsgruppe mangels Interesse aufgelöst wurde. Bei der Aufteilung des vorhandenen Kapitals wird auch die Einrichtung in Tiefenbach berücksichtigt. Aus dem Pfarrgebiet der KLB Weiding, den Ortschaften Hannesried und Schönau, besuchen die Kinder auch diesen Kindergarten. Die Leiterin des Hauses, Monika Mühlbauer, sagte, diese Spende werde als Anzahlung für größere Sonnenschirmen zur Beschattung im Außenbereich verwendet. Von Seiten des Trägers bedankten sich Pfarrer Albert Hölzl und Kirchenpfleger Albert Prögler. Das Haus des Kindes veranstaltet heute, Freitag, 16 bis 20 Uhr, das Sommerfest. Um 16.15 Uhr zeigen die Kinder ihre Aufführung zum Thema „Reise um die Welt“. Dazu ist die Bevölkerung eingeladen. (wik)

Spendenübergabe

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht