MyMz
Anzeige

Eschlkam

Kleine als Künstler ganz groß

In der Waldschmidtschule wurden die Sieger des 50.

Die drei Malsieger jeder Klasse der Waldschmidtschule zeigten sich mit ihren schönen Siegerbildern zum Thema „Glück ist ...?“, für die sie Preise erhielten. Mit im Bild sind Quizsieger Jonas Schreiner. Rektorin Maria Meiller und Raiffeisen-Geschäftsstellen- Leiter Helmut Sperl. Foto: Schillbach
Die drei Malsieger jeder Klasse der Waldschmidtschule zeigten sich mit ihren schönen Siegerbildern zum Thema „Glück ist ...?“, für die sie Preise erhielten. Mit im Bild sind Quizsieger Jonas Schreiner. Rektorin Maria Meiller und Raiffeisen-Geschäftsstellen- Leiter Helmut Sperl. Foto: Schillbach

Eschlkam.Internationalen Jugendwettbewerbs „Jugend Creativ“ der Raiffeisenbanken im Landkreis Cham ermittelt und belohnt. Das Thema für die 1. bis 4. Klasse lautete „Glück ist ...?“ – Mit diesem Thema setzten sich die Buben und Mädchen besonders intensiv mit ihren Lehrern auseinander und schufen besonders aussagekräftige Bilder.

Rektorin Maria Meiller wollte von ihren Schülern wissen, was ihnen zum besagten Thema, das ja ein facettenreiches Thema ist, so eingefallen sei.  – Da schnellten die Finger nur so in die Höhe. Etwa, so ein Kind, dass einem das Christkind seinen Wunsch erfüllt ...

Die Schulleiterin bedankte sich beim Kollegium für die Anleitung und Unterstützung der Waldschmidtschüler, so dass wieder lauter herrliche und aussagekräftige Bilder bewundert werden können. So hatte es die Jury – Kollegen und Hauspersonal – wahrlich nicht leicht gehabt, angesichts dieser tollen Bilder, die aussagekräftigsten und schönsten Bilder herauszufinden.

Maria Meiller tröstete alle, die heuer leer ausgingen. Sie haben nächstes Jahr wieder die Chance, unter den Siegern zu sein oder bei anderen Wettbewerben zu gewinnen. Sperl überreichte den drei Erstplatzierten jeder Klasse ihre Preise. Glücksfee Viktoria zog den Ouizsieger aus den Quizabschnitten. Sie zog Jonas Schreiner, der ebenfalls mit einem Preis belohnt wurde.

Die Siegerbilder in der jeweiligen Klasse 1: 1. Tobias Schießl, 2. Maria Penzkofer, 3. Josef Neumaier; Klasse 2a: 1. Anna Pongratz, 2. Marina Breu, 3. Magdalena Aschenbrenner; Klasse 2b: 1. Jonas Müller, 2. Celina Schönberger, 3. Hanna Neumaier; Klasse 3: 1. Johannes Baumann, 2. Paula Peinkofer, 3. Martin Breu; Klasse 4: 1 Felicitas Ilg, Paulina Kötz, Pia Adam. (kbi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht