MyMz
Anzeige

Tiefenbach

Klöpplerinnen tauschten sich aus

Nach einem Erfahrungsaustausch mit den Klöpplerinnen aus Schönsee und nachdem sich 14 Damen aus Sedlice, Blatna und Strakonice im Gasthof Reichenberger in Schönau gestärkt hatten, konnte Bürgermeister Ludwig Prögler die tschechischen Klöpplerinnen begrüßen.
Birgit Schultes

Die Klöpplerinnen trafen sich, um die alte Handwerkskunst zu bereden.Fotos Birgit Schulte
Die Klöpplerinnen trafen sich, um die alte Handwerkskunst zu bereden.Fotos Birgit Schulte

Tiefenbach.Bei dem Erfahrungsaustausch ging es unter anderem darum, wie das „Traditionelle Handwerk im 21. Jahrhundert“ weitergeführt werden kann. Bei dem Seminar wurden Themen wie die Finanzierung von Projekten oder die Aufbewahrung und Archivierung der Klöppelspitzen erörtert. Dr. Kleindorfer-Marx bot an, ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne miteinzubringen. Nach den Gesprächen besuchten die tschechischen Klöpplerinnen das Klöppelmuseum im Tiefenbacher Rathaus mit einer Ausstellung. (wbi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht