MyMz
Anzeige

Zweigverein

Kochbuch ist Verkaufsschlager

Frauenbund hat vom Erlös 2000 Euro gespendet. Nächstes Jahr wird das 40. Jubiläum gefeiert.

Ein kleines Dankeschön erhielten die Zeitungsausträgerinnen der Verbandszeitung. Foto: kwr
Ein kleines Dankeschön erhielten die Zeitungsausträgerinnen der Verbandszeitung. Foto: kwr

Blaibach.Über einen guten Besuch der Hauptversammlung des Frauenbundes freute sich die Vorsitzende Jutta Eckl. Im nächsten Jahr feiert der Blaibacher Zweigverein sein 40-jähriges Bestehen. Aktionen, die den Einsatz vieler Mitglieder fordern, sind der bevorstehende Weihnachtsmarkt und der Weiberfasching am 14. Februar.

Nach dem Gottesdienst hieß Jutta Eckl an die 50 Mitglieder im Gasthaus Hirtreiter willkommen. Chronistin Christine Seiderer ließ mit einer Präsentation das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Einen detaillierten Kassenbericht erstattete Schatzmeisterin Eva-Maria Baumgartner. Dank des Verkaufserfolgs des Frauenbundkochbuchs konnten 2000 Euro für humanitäre Zwecke in Indien und Kenia und für die Solibrot Aktion gespendet werden. Auch Einrichtungen in der Gemeinde und im Landkreis wurden bedacht. Der Zweigverein Blaibach zählt zur Zeit 166 Mitglieder. 2019 haben sich dem Frauenbund zwei neue Mitglieder angeschlossen: Sylvia Wiesmeier und Helga Spannfellner.

Anschließend berichtete Waltraud Oberberger stellvertretend für die Leiterin der Mutter-Kind-Gruppe, Daniela Rabenbauer, von den Aktivitäten, die den Basar, Ausflüge und Vorträge mit den jungen Eltern umfassen. Beim Basar der Mutter-Kind-Gruppe am 14. März wird die Solibrot Aktion im Haus des Gastes durchgeführt. Mit einem Dankeschön bedacht wurden die 13 Austrägerinnen der Zeitschrift „Engagiert“ und die Fahnenträgerin Agnes Müller.

Buchgestaltung

  • Dank:

    Im Herbst wurde das neue Frauenbundkochbuch herausgegeben. Jutta Eckl bedankte sich bei Christine Seiderer, die die Rezepte ordnet, abschrieb, das Buch gestaltete und illustrierte. Auch um den Vertrieb kümmert sie sich mit ihrem Bruder, Kirchenpfleger Albert Seiderer.

  • Erfolg:

    So konnten bereits 600 Stück verkauft werden. (kwr)

Am Sonntag, 1. Dezember, bietet der Frauenbund eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Halsbach bei Burghausen an. Abfahrt ist um 10.45 Uhr beim Haus des Gastes. Anmeldung bei Jutta Eckl (Tel. 4562). Der Jahresausflug führt im nächsten Jahr am Sonntag, 7. Juni, nach Waldsassen. Im Advent pflegen die Frauen den Brauch des Frauentragens. Wer die Madonna für einen Tag möchte, kann sich noch bei Jutta Eckl melden.

Die 2. Vorsitzende Roswitha Aigner rührte die Werbetrommel für den 19. Blaibacher Weihnachtsmarkt am 8. Dezember am Dorfplatz. Der Frauenbund bietet Plätzchen, selbst gemachte Marmelade, Liköre und sein Kochbuch an. Am Mittwoch, 4. Dezember, zwischen 18 und 19 Uhr werden Plätzchenspenden im Pfarrheim angenommen. Die Weihnachtsfeier findet am 9. Dezember statt, um 19 Uhr ist eine Adventsandacht in der Pfarrkirche (gestaltet von Elisabeth Ziereis) geplant, anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrheim. (kwr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht