mz_logo

Region Cham
Samstag, 18. August 2018 29° 3

Waldmünchen

Königsdiplom für Nachwuchs

Die beiden Waldmünchner Max Dostal (rechts) und Adam Breuer (links) erwarben das Königsdiplom des

Adam Breuer und Max Dostal erwarben das Königsdiplom. Foto: Riedl
Adam Breuer und Max Dostal erwarben das Königsdiplom. Foto: Riedl

Waldmünchen.Deutschen Schachbundes, die letzte Stufe einer Diplomreihe des Verbandes.

Das Königsdiplom bestätigt einem Spieler, dass er sich ein ordentliches Rüstzeug für die Wettkampfsportart Schach erworben hat und viele Feinheiten dieses reichen, und nicht einfachen Spiels kennt. Beim Königsdiplom müssen Stellungseinschätzungen nach der Eröffnungsphase abgegeben werden, weiter zwingende Abwicklungen in ein vorteilhaftes Endspiel aufgezeigt werden und elementare Endpiele beherrscht werden. Vor das Königsdiplom vorgeschaltet ist das Bauerndiplom für Anfänger, das Turmdiplom für Kombinationsaufgaben, was bei Dostal und Breuer schon in den Vorjahren erledigt wurde. Wer das Königsdiplom besitzt, der hat mindestens das Spielvermögen eines Kreisligaspielers, was beide schon öfters nachgewiesen haben.

Die beiden besten Waldmünchner Jungen (Jahrgang 2002) sind Klassenkameraden und auch am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham in Sachen Schach führend.

Breuer ist als Schachschulmeister Titelverteidiger und wird wohl heuer zum vierten Male Schulsieger vor Dostal werden. (fmr)

Schach

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht