mz_logo

Region Cham
Dienstag, 22. Mai 2018 24° 1

Bad Kötzting/Herzogenaurach.

Kongress mit Bad Kötztinger Firma: Gesundheit als Schlüsselfaktor

Bad Kötztings Delegation mit Bürgermeister Ludwig, Kurdirektor Barth und Stadtrat Pemmerl sowie BSG-Direktor Roith

Den ersten interdisziplinären Fachkongress für betriebliches Gesundheitsmanagement veranstaltete die Corporate Excellence Consult GmbH Bad Kötzting mit Geschäftsführer Dr. Erich Wühr am Dienstag im Ramada Hotel in Herzogenaurach. Mit Anton Staudinger von der TCM-Klinik, Chefarzt Dr. Stefan Hager, Psychologe Martin Simmel sowie Dr. Erich Wühr bestritten die Veranstalter einen Teil der Fachvorträge. Wühr zeigte sich mit Resonanz, Ablauf und Ergebnis des Kongresses zufrieden. Der Veranstaltung sollten weitere folgen–mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Referenten aus der Wirtschaft, wie etwa der Leiter des Gesundheitswesens der Volkswagen AG, Dr. Rainer Göldner, oder sein Kollege Dr. Alfred Schneider von der SKF GmbH Schweinfurt, Mediziner, und ein Vertreter einer Betriebskrankenkasse (BKK Faber-Castell ) zeigten auf, dass die Gesundheit und Gesunderhaltung der Mitarbeiter eines Unternehmens ein wichtiges Thema ist. Betriebliches Gesundheitsmanagement werde wohl eine der großen Herausforderungen der Zukunft.

Rund 60 Personal-Führungskräfte größerer Unternehmen und mittelständische Unternehmer waren zum Kongress gekommen. Auf Einladung der TCM-Klinik nahmen auch Bürgermeister Wolfgang Ludwig, Kurdirektor Sepp Barth, Stadtrat Josef Pemmerl und der Schulleiter des Benedikt-Stattler-Gymnasiums, Günther Roith, teil.

Für die Vertreter aus der Badstadt dürften von den Fachleuten viele interessante Aspekte genannt worden sein, die im Hinblick auf das angestrebte Merkmal „Präventiv-Kurbad“ andeuteten, welches Entwicklungs-Potenzial in der Gesundheitsvorsorge steckt. Diese werde und müsse, so die Referenten, immer größere Bedeutung haben. Die Kneipp-Stadt, um ein Alleinstellungs-Merkmal in der Bäder-Landschaft bemüht, hat im Zusammenarbeit mit der TCM-Klinik wohl den richtigen Weg eingeschlagen.

Eine der Quintessenzen des Gesundheitskongresses ist, wie aus den Vorträgen der Fachleute immer wieder zu hören war, dass die Konsequenz aus dem demografischen Wandel in der Arbeitswelt ein verstärktes Bemühen um die Gesundheit der Mitarbeiter sein muss. Nicht nur aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen heraus sollten die Unternehmen Interesse daran haben, wie der Vertreter des VW-Konzerns aufzeigte.

Je länger die Lebensarbeitszeit der Mitarbeiter werde, umso größeres Augenmerk muss daraufgelegt werden, dass der Mitarbeiter gesund und damit leistungsfähig bleibt. Und dass krankheitsbedingte Fehlzeiten möglichst gering gehalten werden. Da komme der Gesundheitsvorsorge in allen Facetten große Bedeutung zu. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement komme auch das gesteigerte Interesse an individueller Vorsorge. Dass sich Gesundheitsmanagement im Betrieb rechnet, sowohl für die Unternehmen, wie für die Volkswirtschaft, zeigte ein Krankenkassen-Vertreter mit konkreten Zahlen auf.

Anton Staudinger stellte den Kongressteilnehmern nicht nur die Möglichkeiten der TCM-Klinik in Bad Kötzting vor, sondern zeigte anhand von Zahlen deutlich die positiven Therapie-Effekte auf. Die statistische Erfassung von über 1000 TCM-Patienten in den Jahren 1996 bis 2000 belege, dass im Jahr nach der Entlassung etwa die Arbeitsausfallzeiten um mehr als 50 Prozent reduziert wurden. In der Summe wurden so über zehn Millionen Euro eingespart. Und dies bei meist austherapierten Patienten.

Staudinger und Dr. Stefan Hager stellten dann das TCM-Gesundheitsportal als Möglichkeit des betrieblichen und auch individuellen Gesundheitsmanagements vor, das, wie er sagte, im (Präventions)Kurort Bad Kötzting verwirklicht wird. Das Portal wurde in Zusammenarbeit mit der TU München entwickelt. Es beinhaltet Früherkennung von Risikofaktoren, regelmäßige Gesundheits-Checks, eine lebensbegleitende Gesundheits- und Patientenakte und Gesundheitstraining.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht