MyMz
Anzeige

Rettenbach/Ebersroith

Konrad Hambsch feierte seinen 85.

Seinen 85.
Anton Feigl

Anna und Konrad Hambsch sowie Maria Piller (vorne von links.) sowie Bürgermeister Hamperl, Marianna Kulzer, Hubert Groß und Bernhard Janker (hinten von links)  Foto: Anton Feigl
Anna und Konrad Hambsch sowie Maria Piller (vorne von links.) sowie Bürgermeister Hamperl, Marianna Kulzer, Hubert Groß und Bernhard Janker (hinten von links) Foto: Anton Feigl

Rettenbach.Geburtstag hat Diakon Konrad Hambsch gefeiert. Viele Gratulanten kamen, darunter Claudia Rosenhammer von KDFB Arrach und Dorfgemeinschaft Woppmannszell, Bürgermeister Alois Hamperl, PGR-Sprecherin Maria Piller, Mesnerin Marianne Kulzer, Hubert und Marille Groß von der Kirchenverwaltung Ebersroith und Vorsitzender Bernhard Janker von der Kolpingfamilie Falkenstein. Konrad Hambsch stammt aus Oberhausen bei Karlsruhe. 1980 wurde er in Freiburg zum Diakon geweiht. Ab 1990 engagierte er sich als Diakon in Rettenbach, Arrach, Brennberg und Frauenzell. Mit Ehefrau Anna zog er drei Töchter auf. Jetzt zählen sechs Enkel und zwei Urenkel mit zur Familie. (rto)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht