MyMz
Anzeige

Konzepte für Schulen zeigen Wirkung

Schulen und Schülerbeförderung im Landkreis Cham ziehen an einem Strang, um die Eindämmung des Coronavirus zu unterstützen.

Auch auf dem Schulweg sind die Hygienevorschriften einzuhalten.  Foto: Beate Weigert
Auch auf dem Schulweg sind die Hygienevorschriften einzuhalten. Foto: Beate Weigert Foto: Beate Weigert

Cham.Dies wurde bei einem Treffen deutlich, zu dem Landrat Franz Löffler Vertreter von Mittel- und Realschulen, Gymnasien, ÖPNV, Polizei und Schulamt eingeladen hatte. „Gerade im Bereich der Schülerbeförderung und in den Schulen wurden Hygienekonzepte entwickelt, die eine größtmögliche Sicherheit für Schüler und Lehrer bieten. Die stufenweise Öffnung der Schulen führte nicht zu einem Anstieg der Infektionszahlen. Dies zeigt, dass die Konzepte funktionieren“, so Löffler. Der überwiegende Anteil der jungen Leute gehe verantwortungsbewusst mit der Situation um. Auf den Schulwegen herrsche große Disziplin etwa beim Tragen der Mund-Nasen-Abdeckungen. Auch von den Schulen werde von großer Akzeptanz für die getroffenen Maßnahmen berichtet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht