MyMz
Anzeige

Cham/Landkreis

Krapfenaktion abgeschlossen

Ihre Leistungsfähigkeit stellten neun Mitgliedsbetriebe der Bäcker-Innung unter Beweis.
Karl Pfeilschifter

Gemeinsam freuen sich die Innungsbäcker mit Lions-Vorsitzendem Bernd Plötz (l.) und Peter Vilsmeier (2.v.r.) über die gelungene Aktion.  Foto: Karl Pfeilschifter
Gemeinsam freuen sich die Innungsbäcker mit Lions-Vorsitzendem Bernd Plötz (l.) und Peter Vilsmeier (2.v.r.) über die gelungene Aktion. Foto: Karl Pfeilschifter

Cham.Unter der Regie ihres Innungsobermeister Gerhard Blab lieferten sie für die Aktion des Lions-Clubs Bayerwald zum Faschingsauftakt, heuer erst am 14. November, die stolze Anzahl von 15 000 Krapfen. Diese wurden frisch gebacken an 273 verschiedene Schulen, Praxen, Kindergärten, Heime und Behörden von Mitgliedern des Lions-Club Bayerwald im Rahmen der Aktion „Krapfenschmaus“ verteilt. Lions-Präsident Bernd Plötz und der Clubmaster Peter Vilsmeier sowie auch der Obermeister der Bäcker-Innung dankten den Betrieben, dass sie sich an der Aktion beteiligten. Im Einzelnen waren dies die Brot- und Feinbäcker Dirscherl, Rötz; Schäfers Backhaus, Cham; Bäckerei Hutterer, Cham: Bäckerei-Konditorei Martin Holzapfel, Zandt; Konditorei Limmer, Furth im Wald; Brot- und Feinbäckerei Philipps, Waldmünchen; Bäckerei Kraus, Roding-Mitterdorf; Bäckerei Sixt, Lam: und die Bäckerei-Konditorei Blab aus Michelsneukirchen. Im Rahmen einer kleinen Dankesfeier im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer erläuterte Lions-Präsident den Bäckern die Aktion. Der Erlös komme hilfsbedürftigen und unverschuldet in Not geratenen Kindern und Jugendlichen zu Gute. (cft)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht