MyMz
Anzeige

Porträt

Kürzingers Ideen für Waldmünchen

Menschen begeistern, das ist schon immer Wolfgang Kürzingers „Ding“. Als Waldmünchner Bürgermeister will er dies beweisen.
Von Petra Schoplocher

Ein Bild mitten aus dem Leben: Der Esstisch ist der Knotenpunkt im Hause Kürzinger, hier wird beratschlagt und geratscht. Im engen Familienkreis mit (von links) Ehefrau Andrea, den Töchtern Lisa, Bettina und Anja sowie Sohn Josef oder auch mit Freunden und Bekannten. Das ist Wolfgang Kürzinger wichtig und ein Regulativ. Foto: Schoplocher
Ein Bild mitten aus dem Leben: Der Esstisch ist der Knotenpunkt im Hause Kürzinger, hier wird beratschlagt und geratscht. Im engen Familienkreis mit (von links) Ehefrau Andrea, den Töchtern Lisa, Bettina und Anja sowie Sohn Josef oder auch mit Freunden und Bekannten. Das ist Wolfgang Kürzinger wichtig und ein Regulativ. Foto: Schoplocher

Waldmünchen.„Hier ist immer was los.“ Wolfgang Kürzinger hat ihn noch nicht ganz zu Ende gesprochen, diesen Satz, da steckt sein Schwiegervater Alois Mühlbauer den Kopf zur Tür herein. Sohn Josef nutzt die Gunst der „Störung“ und stibitzt eine Scheibe Salami. Andrea Kürzinger fällt noch etwas ein, das sie fix mit Lehrling Eva bespricht.

Erst im vergangenen Jahr haben die Kürzingers eine Menge Geld in die Hand genommen und in ein Melkkarussell investiert. Der Betrieb ist gut aufgestellt, ist Wolfgang Kürzinger überzeugt, Tochter Bettina macht gerade ihren Meister. Foto: Schoplocher

### ############## ###### ###### ## ###### ######## ##########, #### ## ## ### #######, „##### ### #### ####### #### ### ########“, ###### ### ##-#######. ### #########, ### #### #####, ### ### ########### – ### ##### ######## ### #### ############. ######### ##### ### ##### ### ######## ########## ### #########. ## ##### ### ##########. „### ##### ## #### ##### ###, ## ## #####.“

##### ########## ### ##### ############# ##########. ###, ### ### ################ ### ############### ## #### #### ###, ### ## ##### ### #### ###### ### ##############.

############# #######

############# #######, ### ### ## ############ #### #######. ####### #######, ### #### ####### ######## ## ####### ######## ##### ##### ### ### ##### ### ####### ###, ## ### ########## #### ############## ###### #####, ##### #### ### ########## ###### ### ####### #####. „### #### ### ###### #### ###### #####.“ ###### ## ### ####, ### ##### ### ## ##### ######### ####.

### ### ##### #### ##### ################ ##### #### ####### (##### ##) ### ######## ######### ######## #### ###### ############ ### ### ##########, „### ####### ###### ### #####“. ### ###### ### ########## #### #####. ## ##### ### ####### ### ##### ###### ########, ## ####### #### „#########“ ######### ### ### ######## ## ##### ## ####, ### ### ####### ####### #####, ### #######.

######### ## # #### # ### ### ###### „#######, #### ####### ###; ####, ## ### # ### #### ##“: ### ### (#######)### ### ######## ######### #### ### ########. ##### ### ############ ### ## ## ##### ######### #### ## ### #####, ### ### ### ######## #### ###### #### ### ##### ## #########, ### ### ########## ############## #######. „### ### ### ### ### ###-, ####### ##### #### #######.“

##### ### ## ### ################ ### #######, ### ### ## ####### ###### ######## ### ##### #### „########### ### ###“.

„### ########### ####“

## ####### #### ## ### ##############, #### ##### ####### ### ##### ########, „## #### ### ###### ### ### ### ###### #####“. ##### ### ###### ### ## ####### ############### ##### #####... ### #### ## ###### ###### ### ### ####### #####, #### ### ###### ########### ### ### ##### ###### ########. ### ######## ######### ## ### ########### ######, #### „### #### ######## ### ########### #### #####“.

### ######## ### ##### ######## ### #### ### ###, #### #### ###### ### ###########, ### ### ########### ######## ### ##### #### ### #########. ##### ########## ### ### ################ ###### #### ## ###### ### ####### ######, ######### ######## ######### #####. ### ############ ############# ###### ### ###### ### ### ###### ######## ####### #######, ##### ### #### ###. „#### ### ############, ### #### ### #### #### ########.“

############# ## ###-####

####### ### ########## ## ### ####### ###### ########### ####### ####, „### ### #### ## #####“, ### ### ### #### #### #########, ####### ######## ######### ###########. ### ### ####### #######, #### ###### ######## #### ###### ### ######## ## ### ###. ## ### ##### ###### ### ## #### ## ####### ### ### ############ ######## – ### ### ##########, #### ## ### ### ####### ##### ##### ##### ########## ###. ### ########## ######### #### #####, ### ###### #### ##### ####### ## ############### ##### ### ########### ### ### ### ######.

Das Gründungsfest der Feuerwehr Prosdorf ist für Wolfgang Kürzinger (hier mit Katrin Liegl) ein Paradebeispiel für ein gelungenes Projekt. Das Erfolgsgeheimnis: Begeisterung wecken und den Menschen Verantwortung übertragen. Foto: Schoplocher

### ############ ###### ## #####- #### ################### #########. ## ### ### #### ### ########## ####### ####, #### ## ###### ### ############# – ##### ### #########, ### ## ##### ###### – ## ##### #####: „#### ## ########## ###### ######, ####′ ###“. ######## #### ## ## ### ################### ### ### ###### ######## #####(##) ###, ##### ###. ### #### ##### ### ### ########### ############### ########, ### ##### ## #### ## ###### „##############“-###### ############ ###. ###### #### ## ## ### ########### ### ######## ########## ### ##########, ######### ##### ##. „### ### ######## ###### ####“, ######## ## ####.

#### ######## ###### ############ ######### ### „######“ ############# #### ## ##### ########, ### ## „######“ ############ ##### ########## ########: #### ### ### ##### ######, ##### ### ## #### ### ### ###### #####. ######## ######### ########## ###### ### ### ### ### ##############.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht