MyMz
Anzeige

Kummer auf Kita-Gelände ertränkt

Es gibt immer wieder Personen, die einen bestimmten „Kick“ in ihrem Leben brauchen.
Werner Weiß

Die Hinterlassenschaften auf dem Kita-GeländeFoto: Werner Weiss
Die Hinterlassenschaften auf dem Kita-GeländeFoto: Werner Weiss

Pemfling.Anders kann man sich den nächtlichen Besuch auf dem Kindergartengelände in der Nacht zum Dienstag nicht erklären. Allem Anschein nach hatte der/die Besucher/in Probleme. Der/die nächtliche Unbekannte ertränkte seinen/ihren Kummer mit einer Flasche Wein. Außerdem zeugten zahlreiche Zigarettenkippen davon, dass er/sie dem Nikotin stark zugesprochen hat. Zum Glück wurde beim Überwinden der Einzäunung kein Schaden angerichtet. Die Überreste beseitigte das Kindergartenpersonal. Es wäre schön, wenn derartige Aktionen unterblieben, ansonsten ist die Gemeinde gehalten, strafrechtlich dagegen vorzugehen. (cpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht