MyMz
Anzeige

Polizei

Ladendiebe treiben ihr Unwesen

Unbekannte stahlen in Chamer Elektrogeschäft eine teure Spiegelreflexkamera samt Zubehör. Während ein Mann Schmiere stand, schlugen zwei Frauen zu.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer (0 99 71) 8 54 50 um Hinweise auf die drei Personen. Foto: dpa

Cham.550 Euro Schaden sind den Betreibern eines Elektrogeschäfts im Chamer Süden entstanden. Am Samstag gegen 13.44 Uhr waren drei Personen, zwei Frauen und ein Mann, in dem Geschäft und entwendeten dort eine Spiegelreflexkamera der Marke Nikon und verschiedenes Zubehör. Während der Mann Schmiere stand, entnahm eine Frau die Kamera und das Zubehör aus der Packung und legte diese in einem Kühlschrank ab, wie es im Pressebericht der Polizei vom Dienstag heißt.

Das Diebesgut verstauten die Frauen in ihren Handtaschen. Die eine der Damen ist etwa 20 Jahre alt und 170 Zentimeter groß. Sie ist schlank, hat hellblonde, schulterlange Haare und war mit brauner Lederjacke, grauem Rollpulli und Jeans bekleidet. Sie trug braune, kniehohe Stiefel. Die zweite Frau wird auf 25 Jahre geschätzt. Sie hat eine kräftige Statur, trug einen orangefarbenen ärmellosen Anorak (darunter ein schwarzes Oberteil), Jeans und blaue Turnschuhe.

Der Mann war ebenfalls etwa 25 Jahre alt, schlank und hatte eine Kurzhaarfrisur mit Geheimratsecken. Er trug eine helle Kapuzenjacke mit weißem Reißverschluss und schwarze Hose sowie rote Turnschuhe. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer (0 99 71) 8 54 50 um Hinweise auf die drei Personen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht