mz_logo

Region Cham
Montag, 28. Mai 2018 27° 1

Festtage

Landrat steht hinter der Tradition

Franz Löffler freut sich auf das Pfingstfest in Bad Kötzting und bezog Stellung zur Ablehnung des Rittes als Kulturerbe.
Von Stefan Weber

Pfingstbraut Mirjam Zelzer, Pfingstbräutigam Heinz Schötz jun. (2.v.l.) und Brautführer Mathias Miethaner (2.v.r.) luden Landrat Franz Löffler ein. Foto: wf

Bad Kötzting.Landrat Franz Löffler kann ja bereits als langjähriger Teilnehmer am Pfingstritt angesehen werden – und will auch dieses Jahr wieder am Pfingstmontag von Bad Kötzting nach Steinbühl reiten. Das versicherte er am Mittwoch im Sitzungssaal des Rathauses, als ihn das Pfingstbrautpaar offiziell zu den Feierlichkeiten einlud, auch zur Pfingsthochzeit.

Wie Löffler sagte, sei es ihm jedes Jahr eine Freude, vom Pfingstbrautpaar persönlich eingeladen zu werden. „Es ist jedes Jahr berührend, zu sehen, mit welcher Leidenschaft die Vorbereitungen stattfinden“, sagte er. „Wohltuend“ sei es für ihn als Landrat außerdem, dass mit dem Pfingstbrautpaar jedes Jahr aufs Neue junge Bad Kötztinger „die christlich-abendländischen Wurzeln unter Beweis stellen“ – auch und besonders in Zeiten der Globalisierung.

Die Menschen stünden hinter der über 600-jährigen Tradition, die über die Jahrhunderte hinweg bewahrt werden konnte. Das brachte den Landrat auf das Thema der Aufnahme des Pfingstrittes in die Bundesliste als immaterielles Kulturerbe – oder besser gesagt, die kürzlich erfolgte Ablehnung. Er bekräftigte Bürgermeister Markus Hofmann und Pfingst-Sachbearbeiter Sepp Barth darin, diese Tradition auch nicht um der Aufnahme in die Liste willen zu verändern. „Die Kriterien für die Aufnahme sind bestimmt schon 20 Mal verändert, wenn der Pfingstritt noch immer genauso ist, wie er immer war“, sagte der Landrat.

Dass die Bad Kötztinger ihre Werte über eine so lange Zeit schon lebten, dem zollte Franz Löffler seinen höchsten Respekt. Er versicherte, dass er sich darum schon sehr auf die Feierlichkeiten in der Stadt freue, die mit dem Pfingstritt am 21. Mai ihren Höhepunkt erreichen werden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht