MyMz
Anzeige

Wald

Landtagspräsidentin Ilse Aigner trug sich ins goldene Buch ein

Die Landtagspräsidentin Ilse Aigner besuchte am Dienstag den Landkreis Cham und kam auch in die Gemeinde Wald.
Karin Hirschberger

Wald.Sie hielt die Festrede zum 70-jährigen Bestehen der CSU Roßbach/Wald. Zuvor fand ein Empfang in der Gemeindehalle statt. Bürgermeister Hugo Bauer hieß Ilse Aigner willkommen. Er stellte die Gemeinde vor, ebenso die aktuellen Projekte. Mit der Landtagspräsidentin waren auch MdL Gerhard Hopp und Landrat Franz Löffler gekommen. Aigner freute sich, dass sich so viele Menschen Zeit nahmen. Sie verglich ihre Heimatgemeinde mit Wald, schließlich grenzen dort auch drei Landkreise aneinander. Sie kenne die damit verbundenen Herausforderungen. Die Kommunalpolitik sei ein wesentlicher Faktor, dass es einer Gemeinde gut gehe. Sie dankte dem Bürgermeister und dem Gemeinderat für seine Arbeit. Dann trug sie sich in das goldene Buch ein. (rhi) Foto: Hirschberger

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht