MyMz
Anzeige

Landwirt verhindert Schlimmeres

Nach einem missglückten Löschversuch zog ein 71-Jähriger am Sonntag in Neukirchen b.Hl. Blut seinen Heuwagen vom Hof.

Die Feuerwehr musste in den Neukirchner Ortsteil Spandlberg ausrücken.
Die Feuerwehr musste in den Neukirchner Ortsteil Spandlberg ausrücken. Foto: Bernd Leitner/Bernd_Leitner - Fotolia

Neukirchen b.Hl. Blut.Ein 71-jähriger Landwirt aus Spandlberg verrichtete am Sonntagnachmittag Schweißarbeiten an seinem Ladewagen. Der Wagen fing dabei Feuer. Da ein Löschversuch missglückte, zog der Landwirt den Wagen vom Hof und stellte diesen, um Schlimmeres zu verhindern, auf einer Freifläche ab.

Dort konnte der Brand durch die Feuerwehr gelöscht werden, wie die Polizei am Abend berichtete. Am Ladewagen entstand Totalschaden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht