MyMz
Anzeige

Rittsteig

Männerkongregation ehrte treue Sodalen

Im Jubeljahr der Barmherzigkeit will Papst Franziskus die Matthäus-Berufung als seine persönliche

Obmann Alois Sporrer und Präses Pater Josef Schwemmer (sitzend) mit den Geehrten der MMC RittsteigFoto: kbr
Obmann Alois Sporrer und Präses Pater Josef Schwemmer (sitzend) mit den Geehrten der MMC RittsteigFoto: kbr

Rittsteig.Barmherzigkeitserfahrung weitergeben und aller Welt nahebringen. Das erfuhren die Gläubigen beim Gottesdienst der Sodalen in der Sankt-Anna-Kirche. MMC-Zentralpräses Pater Josef Schwemmer hatte in die Rittsteiger Schwirza Stub’n eingeladen, der zuvor mit Pater Raymund vom Neukirchner Franziskanerkloster die Messe hielt.

Zum Konvent hieß Obmann Alois Sporrer die Geistlichen willkommen. Es erging der Aufruf zum Totengedenken für die seit dem letzten Konvent im Jahr 2015 verstorbenen Sodalen. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der MMC in Form von Anstecknadeln erfuhren die Jubilare Josef Wurm (61 Mitgliedsjahre), Alois Stoiber (60), Eduard Gerl (52), Franz Stoiber (50), Alois Kirschenbauer, Josef Leitermann und Josef Sporrer (alle 42), Josef Stoiber und Walter Wutz (beide 40) sowie Stephan Sporrer und Thomas Tremmel (beide 25). Nach geistlichen Beiträgen wurde der Konvent traditionell mit dem „Engel des Herrn“ beendet. (kbr)

Glaube

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht