mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 3

Polizeimeldung

Mann auf Schulbaustelle verletzt

Bei Schneidearbeiten an der Decke brach ein 40-Jähriger auf der Baustelle in Pösing durch. Der Mann musste in die Uniklinik.

Auf dieser Baustelle hat sich der Unfall ereignet. Foto: rtn
Auf dieser Baustelle hat sich der Unfall ereignet. Foto: rtn

Pösing.Auf Pösings größter Baustelle ist es am Donnerstag, kurz nach 13 Uhr, zu einem Arbeitsunfall beim Rückbau der Decke im ehemaligen Schulhaus gekommen. Wie Andre Schramm, stellvertretender Dienststellenleiter der PI Roding, auf Anfrage unseres Medienhauses mitteilte, sei ein Arbeiter (40) einer dort beauftragten Firma dabei gewesen, die Betondecke zwischen den Stockwerken mit seinem schweren Schneidgerät zurückzubauen, als er wohl aus Unachtsamkeit den Bereich geschnitten habe, der nicht gesichert gewesen war. So schnitt er sich selbst regelrecht den Boden unter den Füßen weg. Daraufhin brach die Decke ein, zusammen mit dem Schneidgerät stürzte der 40-jährige ein Stockwerk ab. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Regensburg zur weiteren Behandlung geflogen. Wie Schramm weiter wissen ließ, liege nach aktuellem Ermittlungsstand kein Fremdverschulden vor. (rtn)

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht