MyMz
Anzeige

Marabus am Perlsee sind Kunstwerke

Der Marabu ist eine in Afrika vorkommende Vogelart aus der Familie der Störche.
Arnold Fleischmann

Eine neue Attraktion in Waldmünchen sind die Marabus am Perlsee.
Eine neue Attraktion in Waldmünchen sind die Marabus am Perlsee. Foto: Arnold Fleischmann

Waldmünchen.Auf den ersten Blick sehen die Tiere wie würdige alte Herren aus. Gemächlich schreiten sie einher, die Flügel scheinen wie Arme auf dem Rücken gekreuzt. Seit kurzem kann man zwei dieser Spezies neben der Brücke über den Perlsee beobachten.

Die ersten Beobachter der gefiederten „Neucamper“ glaubten, dass diese eigentlich nur auf einen Kurztrip bei ihrem Freund Adebar auf dem Kamin der Firma Taubert waren und wegen Corona nicht mehr zurückkonnten. Doch in Wahrheit sind „Ana“ und der „Sep“ Marabu zwei weitere Kunstwerke des Eisenskulpturen-Künstlers Franz Baier aus Geigant.

Dieser hat bereits über zehn Figuren aus unzähligen Hufeisen, Rohren und Schrauben erschaffen, die man an beliebten Wanderwegen und Aussichtspunkten bewundern kann – unter anderen am Parkplatz zum Bleschenberg, am Gipfel des Zwirenzl oder beim Wasserrad und der Teufelsbrücke. Die beiden etwa je 45 Kilo schweren Storchenvögel hat der Künstler so gestaltet, dass sie sich dem Betrachter am Ufer des Perlsee mit Beute im Schnabel präsentieren. Das Pärchen ziert den Rundwanderweg.

So sahen es auch Bürgermeister Markus Ackermann und Verkehrsamtsleiter (Touristinfo) Frank Schürmann. Diese stellten bei der Besichtigung unisono begeistert fest, dass hier zwei außerordentlich kunstvolle Skulpturen geschaffen wurden, welche wohl noch lange die Wanderer erfreuen werden. Das Stadtoberhaupt war zudem von Franz Baiers Engagement für die Aufwertung der Heimat so fasziniert, dass er dem Künstler spontan für seine Werke eine Aufwandsentschädigung in Aussicht stellte. Bleibt noch zu erwähnen, dass Baier diese filigranen Schrottvögel mit Hilfe von Josef Rötzer auf deren Beobachtungsfelsen verankert hat. (wfl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht