MyMz
Anzeige

Marihuana-Plantage in Wohnung gefunden

Bei einem Polizeieinsatz bei einer jungen Frau in der Chamer Innenstadt entdecken Beamte zufällig die Aufzuchtanlage.

Neun Marihuana-Pflanzen wurden in der Anlage gefunden.
Neun Marihuana-Pflanzen wurden in der Anlage gefunden. Foto: Polizei Cham

Cham.Am Dienstag um 15:45 Uhr sollte bei einer 28-jährigen Chamerin in der Chamer Innenstadt ein Vollstreckungshaftbefehl vollzogen werden. Nachdem von der 28-Jährigen die Wohnungstüre geöffnet wurde, konnte die Polizeibeamten der PI Cham bereits eindeutiger Marihuana-Geruch wahrnehmen. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte in der Speisekammer der Wohnung eine Marihuana-Aufzuchtanlage festgestellt werden.

In der Anlage selbst standen neun Marihuana-Pflanzen mit einer Größe von 58 bis 106 cm. Zudem konnten noch etwa 15 Gramm getrocknetes Marihuana und auch Rauschgiftutensilien aufgefunden werden. Sowohl die 28-jährige Frau, als auch ihr 28-jähriger Mitbewohner wurden daraufhin für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Polizeiinspektion Cham gebracht und müssen sich nun für dieses Rauschgiftdelikt verantworten.

Polizeiarbeit

Chams Drogenszene bleibt das Sorgenkind

Die Statistik verzeichnet einen Abwärtstrend bei den Straftaten, hohe Aufklärungsquoten – und zeigt ein Drogenproblem auf.

Das Marihuana war nach ersten Ermittlungen zufolge für den Eigengebrauch angebaut worden. Beide Beschuldigte waren bisher diesbezüglich polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Noch zu erwähnen bleibt, dass die Pflanzen, das getrocknete Marihuana und auch die zugehörigen Utensilien sichergestellt wurden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht