MyMz
Anzeige

Vermählung

Marina Koller strahlt vor Eheglück

Die 32-jährige Sängerin und Sparkassen-Angestellte hat ihrem 33-jährigen Bräutigam Roman Adam im Schwarzauer Haus in Lohberg das Jawort gegeben.
Von Maria Frisch

Marina Koller und Roman Adam freuen sich vor dem Schwarzauer Haus über Herzchen-Luftballons. Künftig geht das Paar als Ehepaar durch das Leben. Herzlichen Glückwunsch! Foto: Frisch

Lohberg.„Wo kommt die Liebe eigentlich her?“ – Lohbergs Bürgermeister Franz Müller hatte dazu als Standesbeamter bei der Hochzeit von Marina Koller und Roman Adam am Ostermontag zwei Theorien anzubieten:

Zum einen die naturwissenschaftliche Erklärung, wonach das Gefühl der Liebe auf einen Hormonwirbel im Gehirn zurückzuführen sei, und zum anderen die Aussage des griechischen Philosophen Platon, dass die einst ausschweifenden kugelförmigen Menschen den Zorn der Götter auf sich gezogen hätten und zur Strafe geteilt worden seien.

Brautleute strahlten vor Glück

Seither irrten die halben Menschen durch das Leben und suchten ihre andere „bessere“ Hälfte, wie oft salopp gesagt werde.

Inwieweit diese nicht ganz ernstzunehmenden Überlegungen auf Marina Koller und Roman Adam zutreffen, konnte Lohbergs Bürgermeister Franz Müller nicht sagen, jedenfalls aber saßen vor ihm im Trauungszimmer des Schwarzauer Hauses zwei vor Glück strahlende Brautleute, die künftig gemeinsame Wege durchs Leben gehen wollen.

„Weilst a Herz host wia a Bergwerk“

Die besagte Gefühlswelt im Liedtext verpackt hat Reinhard Fendrich mit seinem unsterblichen Song „Weilst a Herz host wia a Bergwerk“, den Susi Franz ihrer langjährigen Freundin und ihrem Auserwählten widmete.

Nach dem Jawort waren alle nochmals bei ihrem Lied „Ewige Liebe“ zu Tränen gerührt. Strahlender Sonnenschein und viele Überraschungsgäste empfingen die Frischvermählten vor dem urigen Waldlerhaus.

Herzchen-Luftballons und Spalier

Die Arbeitskollegen der Sparkasse Cham bildeten ein Ehrenspalier mit roten Herzchen-Luftballons. In die Gratulantenschar reihten sich neben den Familienangehörigen etliche gute Freunde ein, die von der Hochzeit der 32-jährigen Sängerin und Sparkassenangestellten und des 33-jährigen Kälteanlagenbauers „Wind“ bekommen hatten und sich mit dem Brautpaar freuten. (kfl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht