MyMz
Anzeige

Martinsumzug erinnert ans Teilen

Am Freitag fand in Untertraubenbach wieder der Sankt Martinsumzug statt, der stets von der Lorenz-Gradl-Grundschule organisiert wird.
Thomas Mühlbauer

St. Martin teilte seinen Mantel.  Foto: Thomas Mühlbauer
St. Martin teilte seinen Mantel. Foto: Thomas Mühlbauer

Cham.Die Schulkinder umrahmten die Andacht musikalisch und führten ein Martinsspiel auf. Pfarrer Pajor sagte, dass St. Martin der Schutzpatron der Kirche ist. „Im Leben gibt es manchmal viel Dunkelheit, so soll man das Licht in die Welt hinaustragen, indem man was Gutes tut, so der Geistliche. Man solle, wie St. Martin, mit offenen Augen durch die Welt gehen, um zu sehen, wer unsere Hilfe benötigt. Wenn man das Licht teile, sagte Pajor, werde es immer mehr und auch warm. In den Fürbitten dachte man an all diejenigen Kinder, denen es nicht so gut geht. Mit den Laternen ging es schließlich am Ende der Andacht in Richtung Sportplatz. (rtn)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht