mz_logo

Region Cham
Montag, 16. Juli 2018 27° 8

Verkehr

Mehrere Unfälle nach Schneeglätte

Die starken Schneefälle am Mittwoch forderten auch Chams Polizei und Rettungskräfte. Ein Überblick über die Einsatzlage.

Die Polizei musste am Mittwoch zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Foto: Stefan Puchner/dpa
Die Polizei musste am Mittwoch zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Foto: Stefan Puchner/dpa

Cham.Aufgrund von Schneeglätte ereigneten sich am Mittwoch mehrere Verkehrsunfälle mit Personen- und Sachschäden. Gegen 10.50 Uhr konnte eine 62-Jährige mit ihrem Daimler beim Befahren der abschüssigen Witzelspergerstraße nicht mehr anhalten und rutsche im Bereich der Katzbacherstraße in den Querverkehr. Hierbei entstand ein Schaden von 25 000 Euro. Um 11.15 Uhr geriet ein 19-Jähriger mit seinem Nissan zwischen Arnschwang und Weiding aufgrund des Schneefalls in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Lichtmasten. Er wurde leicht verletzt. Gegen 17.45 Uhr brach einem 18-Jährigen zwischen Waffenbrunn und Balbersdorf das Heck seines Peugeots aus und er schleuderte in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Ford rutschte infolge des Crashs von der Fahrbahn, wobei die 24-jährige Fahrerin leicht verletzt wurde. Um 18.30 Uhr schließlich rutschte ein 20-Jähriger beim Verlassen der B 20 in der Ausfahrt Weiding aufgrund der Schneeglätte mit seinem Audi gegen ein Verkehrszeichen.

Weitere Meldungen aus Cham lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht