MyMz
Anzeige

MGH-Team organisiert ein StimmMitEin

Um die Zeit „bis wir uns wiedersehen“ überbrücken zu können, lässt sich das MGH-Team beinahe täglich etwas einfallen.

Margarete Hetzelein Foto: Nock/MGH
Margarete Hetzelein Foto: Nock/MGH

Waldmünchen.Ein größeres Videoprojekt startete in der letzten Woche: Nadine Himmelhuber filmte (mit Abstand) Margarete Hetzelein am Klavier. Mittlerweile hat die MGH-Bildungsreferentin einen Teil der Filme geschnitten und mit Texten hinterlegt, so dass ein Mitsingen vor dem heimischen Computer ganz einfach möglich ist. Die ersten beiden Lieder sind bereits auf der Internetseite www.mgh-waldmuenchen.de unter „MGH digital“ zu finden. Wenn sich die Corona-Situation weiterhin stabilisiert oder verbessert, möchte das MGH-Team am 29. Mai um 17 Uhr ein „Fensterl-StimmMitEin“ anbieten. Dann wird Margarete Hetzelein live bei geöffneten MGH-Fenstern spielen und auf dem Platz vor dem Haus darf – unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln – mitgesungen werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht