mz_logo

Region Cham
Dienstag, 18. September 2018 25° 1

Reichenbach

Ministranten die Füße gewaschen

„Am heutigen Gründonnerstag begleiten wir Jesus auf seinem Weg zur Verurteilung.

Pater Marek vollzog das Ritual an den Ministranten. Foto: run
Pater Marek vollzog das Ritual an den Ministranten. Foto: run

Reichenbach.„ Mit diesen Worten leitete Pater Marek Michalak in der Filiale Reichenbach das Triduum Sacrum ein. Am Abend vor seiner Kreuzigung hält Jesus im Zusammenhang mit dem Passahfest Mahl mit seinen Jüngern. Vor dem letzten Abendmahl hat Jesus seinen Jüngern die Füße gewaschen. Der Hausgeistliche sah darin ein Zeichen der Hingabe. Selbst angesichts seines nahenden Todes hört Jesus nicht auf, den Aposteln seine Liebe zu zeigen. Jesus ging es damals wie heute um seine Freunde, also um uns. Dafür wolle man ihm danken. In Erinnerung daran hat Pater Marek beim Gottesdienst symbolisch die Demutsgeste Jesu an seinen Jüngern an den Ministranten nachvollzogen. Auf den Altarstufen der Hauskapelle der Barmherzigen Brüder hat er ihnen die Füße gewaschen. (run)

Kirche

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht