MyMz
Anzeige

Cham/Chammünster

Minstacher Schüler teilen mit Kindern in Rumänien

Jetzt wurden sie abgeholt, die 28 großen Pakete mit Lebens- und Haushaltsmitteln, die die Schüler aus der Grundschule Chammünster fertiggepackt, beschriftet und weihnachtlich verziert hatten.
Holder Hierl

Stolz waren die Schüler der Grundschule Chammünster, dass sie an die beiden Truckerfahrer Lukas Bruckbauer und Thomas Tschöpe (r. vom Hasen) 28 Weihnachtspakete übergeben konnten. Foto: Holder Hierl
Stolz waren die Schüler der Grundschule Chammünster, dass sie an die beiden Truckerfahrer Lukas Bruckbauer und Thomas Tschöpe (r. vom Hasen) 28 Weihnachtspakete übergeben konnten. Foto: Holder Hierl

Cham.Am Mittwochvormittag kam der riesige Lastwagen der Aktion Johanniter-Weihnachtstrucker, und alle Kinder übergaben den beiden Fahrern Thomas Tschöpe und Lukas Bruckbauer ihre Pakete, die zunächst zur Sammelstelle in Landshut gebracht wurden. Die Paketaktion der Grundschüler in Chammünster war eigentlich keine spezielle Weihnachtsangelegenheit. Vielmehr nehmen die Kinder an der Aktion „Kinder teilen mit Kindern“, KiteimiKi, teil, bei der sie jeden Monat einen bestimmten Betrag in eine Sammelbox stecken. Die Gesamtspende aller vier Klassen wird zum Jahresende an eine karitative Initiative gespendet. Heuer hatte die Elternbeiratsvorsitzende Regina Zistler, deren Bruder einer der Fahrer der Weihnachtstrucker ist, die Weihnachtsaktion der Johanniter als Spendenempfänger vorgeschlagen, und alle Beteiligten sahen diesen Vorschlag positiv. (chi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht