MyMz
Anzeige

Konzert

Mit Musik in den Frühling

Die Chamer Stadtkapelle Kolping-Musik lädt Samstag zum 51. Frühjahrskonzert in die Sporthalle des Fraunhofer-Gymnasiums ein.

Das Jugendblasorchester der Kolping-Musik Foto: Kolping-Musik
Das Jugendblasorchester der Kolping-Musik Foto: Kolping-Musik

Cham.Was damals als „Kolping-Spielmannszug-Cham“ in einer schneidigen Spielmannsmusik mit musizierenden Chamern begann, hat sich beim nunmehr 51. Frühjahrskonzert zu einem wahrhaftig symphonischen, modernen Blasorchester ausgewachsen. Auch heute sitzen an den Pulten Damen und Herren, die für ihr schönes Hobby „brennen“ und viel Zeit und Engagement aufbringen, um gemeinsam etwas so Schönes zu schaffen wie es die gute umfassende Orchester-Blasmusik im besten Sinne ist. Sie haben dabei einen Riesenspaß – und das hört man auch. Auch ein weiterer Kreis schließt sich am Samstag, 21. April 2018, 20 Uhr, wenn die Kolping-Musik Cham und 1. Vorstand Reinhard Lesinski zum Konzert bitten. Treibende Kraft bei der Gründung des einstmaligen Spielmannszuges war der unvergessene Alois Groß. Nun ist es sein Enkel, der Medizinstudent Andreas Sperlich, der nach seiner „Lehrzeit“ als Leiter des Jugendorchesters erstmals den Dirigentenstab beim „großen“ Orchester übernimmt. Der Opa wäre wieder einmal stolz auf eine solche Fortführung der Familientradition. Aber nicht nur für Andreas Sperlich ist dieses 51. Frühjahrskonzert gewissermaßen ein Debüt – eine Premiere wird auch die erstmalige öffentliche Führung des Jugendorchesters durch Alexander Schmiedl sein. Das Kolping-Musik-Eigengewächs, er ist Student und als 1. Saxofonist zudem ein erfahrener Orchestermann mit 1. Dirigentenprüfung, präsentiert mit dem Nachwuchs einen vielversprechenden Klangkörper, der anspruchsvolle Arrangements zu spielen in der Lage ist.

Die „Stadtkapelle Cham – Kolping-Musik“ hat sich für das diesjährige Frühjahrskonzert wieder Stücke ausgesucht, die eine wunderbar vielfältige Mischung aus guter Unterhaltung mit gemütlichen Polkas, schneidigen Märschen, gehobenen Konzertstücken, populärer Klassik, Jazzrock und fetzigen Schlagern darstellt – auch ein schwungvolles Solostück ist wieder dabei, wie auch das eine oder andere Orchestersolo die Stücke zum Glänzen bringen wird. Ein klasse Repertoire also, das für sein Publikum aufregende und anregende Musik, hand- und mundgerecht von leidenschaftlichen Musikanten, anbietet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht