MyMz
Anzeige

Cham

Mitarbeiter spenden 1000 Euro

Über die Aktion „Sparda-Mitarbeiter fördern Ostbayern“ haben alle Mitarbeiter der Genossenschaftsbank die Möglichkeit, 250 Euro an gemeinnützige Einrichtungen ihrer Wahl zu spenden.

Bei der Spendenübergabe (v. l.): Barbara Dietzko (Berufliches Schulzentrum Cham), Katrin Kraus (Bildungsstätte St. Gunther) und Manfred Decker (Sparda-Bank Ostbayern eG) Foto: Deml/Sparda-Bank Ostbayern eG
Bei der Spendenübergabe (v. l.): Barbara Dietzko (Berufliches Schulzentrum Cham), Katrin Kraus (Bildungsstätte St. Gunther) und Manfred Decker (Sparda-Bank Ostbayern eG) Foto: Deml/Sparda-Bank Ostbayern eG

Cham.Das Team der Filiale Cham hat gemeinsam zwei Empfänger der insgesamt 1000 Euro ausgesucht. So bekamen die Bildungsstätte St. Gunther sowie das Berufliche Schulzentrum in Cham jeweils 500 Euro aus den Spendenmitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Ostbayern. Der Chamer Filialleiter Manfred Decker übergab die Spenden. Für St. Gunther nahm Katrin Kraus, stellvertretende Leiterin und Tagesstättenleiterin, den Scheck entgegen. Das Geld wird für die Anschaffung von Instrumenten verwendet werden. Im Beruflichen Schulzentrum Cham, für das Schulleiterin Barbara Dietzko die Spende entgegennahm, wird die Unterstützung für verschiedene Aktivitäten im 50-jährigen Jubiläumsjahr des Schulzentrums vergeben werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht