MyMz
Anzeige

Motorradclub besteht seit 40 Jahren

Die Grafenwiesener könnten heuer ein rundes Jubiläum feiern, doch wegen der Corona-Pandemie wurde es verschoben.
Von Heinz Pletl

  • Der MCG bei einem seiner Zeltlager in den Anfangszeiten Foto: AK Dorfgeschichte
  • Die Vereinsfahne beinhaltet auch eine Weltkarte. Foto: AK Dorfgeschichte

Grafenwiesen.Der Motorradclub Grafenwiesen (MCG) kann in diesem Jahr auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Aufgrund der Corona-Pandemie muss jedoch die entsprechende Feier entfallen. Zur gegebenen Zeit wird laut Aussage des ersten Vorsitzenden Johann Neppl das Jubiläum nachgeholt.

Der Motorradclub Grafenwiesen wurde am 21. November 1980 aus der Taufe gehoben. Im Mitgliederverzeichnis sind als Gründungsmitglieder Johann Neppl (erster Vorsitzender), Günther Raab (zweiter Vorsitzender), Willi Aschinger, Karl Bergbauer, Wolfgang Frisch, Manfred Irlbeck, Horst Meidinger, Peter Timotzko, Angela Timotzko, Franz Weiß und Peter Zach aufgeführt.

Man kann sagen, dass der Motorradclub international angehaucht ist, da die Mitglieder mit ihren Maschinen, Bikes und heißen Öfen nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland unterwegs sind. Diese Internationalität zeigt sich auch auf der Vereinsfahne, die eine Weltkarte beinhaltet. In der Vergangenheit führten die Mitglieder viele Vereinsausflüge und Zeltlager in ganz Europa durch. Der MCG unterhält auf der Regeninsel seine sogenannte „Hütte“, in der er gerne seine internen Sessions und romantischen Lagerfeuer abhält.

Auf seinen Inselfesten erzeugen die MCGler mit ihren Country-Bands eine ins Mark gehende Nashville-Atmosphäre. Die Grafenwiesener Gemeindebürger können sich wie im Wilden Westen fühlen und besuchen fleißig die Inselfeste. Spezialitäten vom Grill und Spieß und „Pulled Pork“ vom Smoker stellen sich zudem als Besuchermagnet heraus. Für eine ausgezeichnete Stimmung sorgten in den vergangenen Jahren die weitaus bekannten Bands wie „Flying Spoon“, „mum’s best“ und „Waltons“.

Vorab sagt Johann Neppl seinen Helfern, Besuchern und mitwirkenden Bands herzlich Danke. Seinen Worten nach würde der Motorradclub ohne die aktiven Mitglieder des Vereins sowie die vielen Helfer und Mitwirkenden nicht am Leben erhalten werden können. Und darüber hinaus trägt er auch zu einem lebendigen Gemeindeleben bei.

Eckdaten des MCG

  • Gründung:

    20 Mitglieder hatte der Verein im Gründungsjahr 1980. Auf der Gründungsurkunde haben zehn Mitglieder unterschrieben. Der Verein zählt derzeit 33 Mitglieder, die auch aus den umliegenden Orten wie Rimbach, Hohenwarth oder Bad Kötzting kommen.

  • Fahrten:

    Der Verein führt zu Saisonbeginn Auftaktfahrten und am Ende Abschlussfahrten durch. Sie führen oft nach Österreich, Italien oder in die Schweiz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht